Wenn hcg wieder auf 0, wann kommt die mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosarose2 12.06.10 - 19:35 Uhr

Hallo zusammen

Da im "frühes Ende"-forum kaum jemand ist, schreibe ich mein anliegen hier, hoffe das ist ok.

Habe eine komplizierte frage: Wenn man zuerst positiv dann negativ testet, wieviele tage nach dem negativen test kommt dann die mens?
Bin mir nicht sicher, ob ich an ES+7 einen pos. sst hatte, oder ob das eine Verdunstungslinie war (vk). Auf jeden fall waren die sst seit ES+8 (bin jetzt ES+10) negativ.
Vor 2 monaten hatte ich an nmt-1 und am nmt pos. getestet, an nmt+2 waren die tests wieder negativ, 2 tage später kam die mens.

Nun frage ich mich, ob, wenn es bei der einnistung schon ganz am anfang eine störung gab und das hcg dann wieder schnell fiel, meine mens nicht ca. spätestens 2 tage nachdem hcg wieder 0 ist eintrudeln sollte... ?

Würde mich über jede antwort freuen.
Dankeschön.

LG
rose

Beitrag von sw33t16 12.06.10 - 19:45 Uhr

ich kenn mich damit zwar ne aus, würd aber sagen mens kmmt erst bei es + 14 wieder, da du ja vor nmt getestet hast

Beitrag von rosarose2 12.06.10 - 19:51 Uhr

Danke, das heisst also, dass egal an welchem tag der einnistung (sei es am 6. oder am 11. tag) es eine "komplikation" gab, bei einem regelmässigen zyklus von 28/29 tagen die mens immer wie gewohnt kommt?

Vor 2 monaten hätte ich gemerkt dass was schief lief da meine mens nie mit 3 tagen verspätung kommt, deshalb nimmt es mich wunder, ob es umgekehrt auch so ist - bei einer sehr frühen einnistung die schnell schief läuft die mens dementsprechend früher kommt.

(Naja will hier niemanden verrückt machen, finde das einfach interessant)

Beitrag von sunnyside24 12.06.10 - 21:24 Uhr

Also ich habe gehört, das es bei einem sehr frühen Abgang schon passieren kann das die Mens erst ein paar Tage später kommt. Aber bei der geringen Menge an HCG würde sich dieses sicherlich auch schnell wieder abbauen. Naja ist eben von Frau zu Frau anders und daher musst du wohl abwarten.