ich habe glaub meinen Traumnamen gefunden

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mimi-valentines 12.06.10 - 20:21 Uhr

oh Gott oh Gott

ich bin so glücklich

ich habe jetzt glaub endlich den perfekten Namen

Friis #verliebt#verliebt#verliebt

ich kann es noch gar nich fassen... auf Anhieb gefallen und UNISEX


jippieeee #huepf#huepf#huepf

Beitrag von superschatz 12.06.10 - 20:25 Uhr

Hallo,

ich muß zugeben, ich musste sofort an Friis & Company (eine Marke) denken.

Und der Name ist unisex? Ich würde immer an einen Jungen denken. ;-)

LG
Superschatz

Beitrag von nadjamitronja 12.06.10 - 22:53 Uhr

Ging mir genauso...

Ist das wirklich ein Name? Sorry ;-)

LG
Nadja

Beitrag von canadia.und.baby. 12.06.10 - 20:26 Uhr

Ich kenne einen mit Namen Friis , allerdings als nachname^^

Beitrag von zickenweib 12.06.10 - 20:26 Uhr

ich würds auch eher mit einem jungen in verbindung bringen. der name gefällt mir aber sehr, sehr gut!



schön, dass du glücklich bist! genieß es !

Beitrag von jurbs 12.06.10 - 20:28 Uhr

das ist ein Name? hätte an nen Katzenfutter oder ein Regal von IKEA gedacht .... abgesehen davon: wenn der "Name" tatsächlich unisex sein sollte, dann kannst ja gleich auf die Suche nach geschlechtsdeterminierenden Zeitnamen gehen ...

Beitrag von wir3inrom 12.06.10 - 20:36 Uhr

Wird jetzt meine Wortkombi der Woche! :-D #rofl

Beitrag von haseundmaus 12.06.10 - 20:28 Uhr

Hallo!

Ist auf jeden Fall mal was anderes! :-)
Schön, dass du einen Namen gefunden hast, der dir richtig gut gefällt!

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8,5 Monate

Beitrag von zaubertroll1972 12.06.10 - 20:29 Uhr

Hallo,

also sagt mir nichts! Nie gehört.......LG Z.

Beitrag von sashimi1 12.06.10 - 20:51 Uhr

Hallo?? Friis??

Das hört sich an wie FIES
Der Friis ist Fies - der wird ja nur gehänselt.
oder HEY Friis, zieh net so a Gfries
Blos nie nach Bayern auswandern!

(Ich bin der Ehemann... #schwimmer und musste einfach meinen Senf loswerden - Ich hab TRÄNEN in den Augen vor Lachen!

Beitrag von mimi-valentines 12.06.10 - 20:57 Uhr

das is soooo ein sinnfreier Beitrag dazu

werden alle gemobbt, die Sophie oder Sofie heißen mit: ohhh Sophie is soooo fies

is doch quatsch

wenn man will kann man aus jedem Namen was blödes machen

man könnte auch sagen Friis , friss oder stirb... hahahaha
-was haben wir heute wieder gelacht

Beitrag von smilla1975 12.06.10 - 21:05 Uhr

*lol* genau das hab ich grad geschrieben, ohne deinen beitrag zu lesen! gut, dass du jetzt selbst draufkommst, dass der name vielleicht doch nciht soooo doll ist....

ich muss deinem ehemann recht geben #winke

Beitrag von mimi-valentines 12.06.10 - 21:13 Uhr

a- er is nich mein Mann

und

b- das war ironisch gemeint und in keinster Weise n Abweichen von meinem Wunschnamen

Beitrag von smilla1975 12.06.10 - 21:14 Uhr

schade...dass es ironisch gemeint war.....

#schwitz

Beitrag von mimi-valentines 12.06.10 - 20:46 Uhr

also ich denk sogar ehr an ein Mädche dabei :) so unterschiedlich is das

2008 hat der BGH beschlossen bzw festgestellt, dass die Sache mit den eindeutig männl. oder weibl. Namen schwachsinn is, solang man einem Mädchen nich nen eindeutigen Jungsnamen oder umgedreht gibt

http://blog.beliebte-vornamen.de/2009/01/geschlechtsneutrale-vornamen-ohne-zweitnamen-erlaubt/

Beitrag von sashimi1 12.06.10 - 20:54 Uhr

VIelleicht noch als Zuname Harm Jost

Friis Harm Jost

Beitrag von smilla1975 12.06.10 - 21:03 Uhr

hallo,

schön, dass du fündig geworden bist. auch wenn ich dein glück nicht ganz nachvollziehen kann. denn was um himmels willen soll den "friis" sein??? und wie spricht man das aus? langgezogenes i? oder fri-is?
nicht, dass es dann in der schule heißt: "friss oder stirb" .... kinder sind grausam, glaub mir!


lg

smilla (8.ssw) ...noch völlig namenlos....allerdings jetzt mit einem namen mehr, wie es bestimmt NICHT heißen wird #schock

Beitrag von russianblue83 12.06.10 - 21:11 Uhr

Hab den Namen noch nie gehört aber genau das ist es ja das macht den Namen einzigartig!!!
Mein Geschmack ist er nicht aber er muss euch gefallen ;-)



LG

Beitrag von karimba 12.06.10 - 21:11 Uhr

Dir muß er gefallen, hört sich nordisch an...
Wenn er unisex ist, brauchst du aber einen geschlechtbestimmenden Zweitnamen.

LG

Beitrag von mimi-valentines 12.06.10 - 21:15 Uhr

ja es ist skandinavisch

und zu den geschlechtsbestimmenden Zweitnamen nochmal: das ist aufgehoben :)

http://blog.beliebte-vornamen.de/2009/01/geschlech...rlaubt/

Beitrag von karimba 12.06.10 - 21:26 Uhr

Bei mir lag eine Frau mit im KH, die wollte ihren Jungen Kay nennen. Auch sie wurde darauf hingewiesen, das es passieren kann, dass sie einen zweiten Vornamen braucht. Das war Anfang Januar.
Unser KH erledigt die Formalitäten und ich war dabei als man das zu ihr sagte...und Kay war für mich bis dahin ein Jungsname.

Deinen Link kann ich nicht öffnen, da steht Fehler...

Ich steh auf nordische Namen.Wenn unsere Lina ein Junge geworden wäre, hätte sie Eric geheißen.

LG#winke

Beitrag von angel2110 12.06.10 - 21:27 Uhr

Ja weißt du denn schon was es wird? In der 11. SSW wahrscheinlich nicht.
Da drück ich dir mal die Daumen dass du ihn dann auch nehmen kannst.
Außerdem hast ja noch ein paar Wochen Zeit ;-)
Bei mir wurde es leider nicht mein Favorit weil meinem Partner der Name nicht so gut gefallen hat.
Schöne Kugelzeit.
LG angel

Beitrag von perserkater 12.06.10 - 21:30 Uhr

Ist das ein Mann oder eine Frau? Und: Ist das der Vor- oder Zuname?

Ich glaube die Fragen werden wohl die häufigsten im Leben deines Kindes sein.

Ich finde der Name klingt wie ein Luftreinigungsmittel, Febreze, so in der Art halt.

LG

Beitrag von qayw 12.06.10 - 22:15 Uhr

Hallo,

mein Fall ist der Name nicht, aber das wäre ja noch egal. ;-)

Allerdings würde ich mir an Eurer Stelle Gedanken machen, ob übelmeinende Mitschüler nicht "Friß" daraus machen, und Euer Kind damit hänseln.

Wir haben aus derartigen Gründen auch einige Namen verworfen (z.B. Einar = einer und Rhea = reha).

LG
Heike

Beitrag von tweety0312 12.06.10 - 23:07 Uhr

hy

bekomm ihr ein junge oder mädel???

Der Name ist schrecklich

Lg

  • 1
  • 2