Wem ging ähnlich ... hoffe auf viele Antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von farfalla25 12.06.10 - 22:55 Uhr

hallo ihr lieben,

ihr kennt das ja wenn man hibbelt wie verrückt...
Hatte am Montag NMT und war beim FA Test negativ und er konnte per Ultraschalll nichts sehen er meinte es sei zu früh.

Habe Leistenziehen,Brust fühlt sich voller(straffer ) an bis heute keine Mens in sicht bin jetzt ES + 19
Habe Mittwoch negativ abends getestet...

Soll jetzt kommenden Montag zum FA wieder hin... ihr könnt euch gar nicffht vorstellen wie hibbelig ich bin...kanns kaum aushalten..


Ging es jemand von euch ähnlich? Meint ihr es sieht gut aus das ich schwanger bin?


Dane für die Antworten

Farfalla die bald verrückt wid :(

Beitrag von honigkruemel 12.06.10 - 23:03 Uhr

Hmmm... das immer schwierig will dir keine falschen Hoffnungen machen aber bei meiner 2. hatte ich erst eine Woche nach ausbleiben der Regel den positiven Test davor waren alle negative.
Wir gehen davon aus das ausgerechnet in dem Monat mein sonst regelmäßiger Zyklus verschoben war #augen
Sie kam dann nämlich auch 2 Wochen zu spät

LG und viel Glück

Beitrag von farfalla25 12.06.10 - 23:08 Uhr

das klingt gut ;) ich hoffe bei mir ist es genau so *grins.
Danke für die Antwort...

Wünsche dir ein schönes WE

LG
Farfalla

Beitrag von valencia22 13.06.10 - 10:13 Uhr

Das war bei mir in der 1. SS genauso ;-)
SST erst 1 Woche nach NMT pos. und dann kam er erst ET+12 zur Welt.