Wann Beleghebamme suchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zimtkringel 13.06.10 - 10:29 Uhr

Guten Morgen Mädels,

wann sucht man sich eigentlich eine Beleghebamme?

Ich will in dieser Schwangerschaft auf jeden Fall eine, evtl mit der Möglichkeit im Geburtshaus zu entbinden...

Liebe Grüße, Lena mit #ei6+1

Beitrag von wind-prinzessin 13.06.10 - 10:40 Uhr

Die kannst du suchen, sobald du möchtest, würde ich sagen. Je früher, desto besser, wäre meine Idee. Dann kannst du dir genau die richtige aussuchen, mit der du am besten klarkommst.

Beim Geburtshaus hätte ich hier nicht viel Auswahl, weil das GH von einer Hebammenpraxis betreut wird. Und da hätte ich vielleicht 5 zur Auswahl, aber ist eben die gleiche Praxis, dh. dass meine kurzfristig ausfallen kann und dann bekomme ich ihre Kollegin.

Beitrag von diekleene84 13.06.10 - 10:42 Uhr

Hallöchen,

ich war in der 8. SSW unterwegs wegen einer Beleghebamme und das war schon fast zu spät. Ich hatte nur Glück das ich eine bekommen habe, da ich Ende August entbinde und vielleicht in den September reingehe.

Also, such dir so schnell wie möglich eine.

Liebe Grüße

diekleene84 #verliebt 29+1

Beitrag von wespse 13.06.10 - 11:36 Uhr

Gleich morgen los legen.

Beleghebammen sind rar und schnell vergriffen. Außerdem möchtest du ja noch testen, ob die Chemi stimmt und dich dann evtl. noch umentscheiden.

Also hopp hopp!

Beitrag von zimtkringel 13.06.10 - 12:03 Uhr

Danke für eure Tipps!

ich hätte noch bis zur 12. Woche gewartet, aber wenn das so schwer ist eine zu kriegen, dann kümmere ich mich direkt diese Woche drum...

ich warte nur noch die erste Vorsorge morgen ab...bis jetzt hat man meinen Bauchzwerg nämlich noch nicht gesehen#schmoll

Ich hoffe aber, dass trotzdem alles gut ist!

LG! Lena

Beitrag von blackangel85 13.06.10 - 14:54 Uhr

Du musst dich erstmal für eine Klinik oder Geburtshais entscheiden die haben dort dann Listen für ihre Beleghebammen. Du solltest am Besten sofort danach suchen, da sie sehr schnell "weg" sind.
VLG
Jenny mit Lea *24.01.2008 und #ei 26+5

Beitrag von hebigabi 13.06.10 - 15:12 Uhr

Da angesichts der Tatsache, dass wir ab dem 1.7. horrende Haftpflichbeiträge bezahlen müssen, wenn wir Geburtshilfe anbieten wollen ganz viele Beleghebammen und Geburtshäsuer ihre Tätigkeit in der aktiven Geburtshilfe einstellen http://www.hebammenfuerdeutschland.de solltest du dich schnellstmöglich kümmern.

LG

Gabi

PS: Ruhig noch die Petition mitzeichnen, steht bestimmt schon sehr weit hinten, hat aber die meisten Mitzeichner - damit sich die Frauen auch weiterhin die Art, wie und wo sie ihr Kind bekommen wollen auch aussuchen können