Kuscheltier als Mutterersatz?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von paankape 13.06.10 - 10:42 Uhr

Hallo

Unsere wilden Findelkitten sind ca 5 Wochen alt und nach 1 Woche eingewöhnung hier echt fit. Sie fressen bereits Nassfutter, die Aufzuchtsmilch wollen sie nicht mehr seitdem. Sie nutzen den Kratzbaum zum spielen und ein altes Hundekörbchen zum schlafen. Im Hundekörbchen liegt ein großer flauschiger Teddy, den sie auch zum kuscheln nutzen. Der Kater allerdings sucht ab und an nach Zitzen und nuckelt.... irgendwie tut er mir leid....

Soll ich ihnen den Teddy lassen oder eher wegtun? Ich hab ihn dann schon rausgenommen und ihm Milch aus der Spritze gegeben, dann ist meist etwas ruhe...


LG

Beitrag von paankape 13.06.10 - 10:44 Uhr

Unsere letzten Findelkitten haben das auch gemacht, allerdings hat der eine beim anderen an der Zehe gelutscht. Das konnte ich schlecht verhindern #rofl

Beitrag von kimchayenne 13.06.10 - 11:11 Uhr

Hallo,
laß Ihnen den Teddy,besser als wenn sie sich gegenseitig benuckeln.
LG KImchayenne

Beitrag von cherymuffin80 13.06.10 - 11:32 Uhr

Hallo,

ich würde ihnen den lassen!

Vor 15 Jahren habe ich einen 3-4 Wo. alten Kater gefunden, der hatte halt nichtmal Geschwister und hat auch nen Plüschhund als Ersatz genommen, später dann eines meiner Kanienchen als besten Freund gehabt, der Hoppelmann hat ihn immer abgeschleckt und er den Hoppelmann.

Irgendwie wurde er da fehlgeprägt, er dachte warscheinlich auch er sein ein Kanienchen, fraß sehr viel Grünzeug und schlief im Kanienchenstall.

Und der Plüschhund den er von klein auf hatte, den hat er auch als alter Kater noch spazieren getragen wie sein Baby, den hat er immer gut gehütet.

LG