Anträge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugel2010 13.06.10 - 10:44 Uhr

Kann mir mal wer nen Durchblick verschaffen wann ich wo was beantragen muss!!!

Also Elternzeit is klar, aber Elterngeld, Mutterschaftsgeld, Kindergeld.....????

Gibts noch was?

Beitrag von lilou85 13.06.10 - 10:48 Uhr

Hallo,
Also das Kindergeld bekommst du automatisch wenn du dein Kind nach der Geburt auf dem Amt gemeldet hast!
Mutterschaftsgeld bekommst du,wenn du 6 wochen vor der Geburt mit dem Zettel den du von Fa bekommst mit auf die Krankenkasse gehst,du bekommst auch noch einen nach der Geburt,der muß auch sofort dahin!!
Und Elterngeld ist doch das Erziehungsgeld oder etwa nicht!?

Beitrag von kugel2010 13.06.10 - 10:50 Uhr

Ja, das heißt aber jetzt doch Elterngeld!

War früher Erziehungsgeld! Ist das seit 2007 Elterngeld - glaub ich????

Aber wo und wann beantrage ich das?

Beitrag von lilou85 13.06.10 - 10:54 Uhr

Also bei mir in Rheinland-Pfalz/in der Klinik ist es so, wenn ich das Kind geboren habe und angemeldet habe,bekomme ich 2Wochen später einen Antrag den muß ich ausfüllen und dann geht das von alleine!!!
Ach das Kindergeld mußt du glaub ich auf dem Amt beantragen!!
Hab da was verwechselt ;-)

Beitrag von sanna1701 13.06.10 - 10:54 Uhr

Also ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber bei uns muss mal auch für das Kindergeld einen Antrag an die Familienkasse mit dem grünen Geburtsurkundenasudruck (den man nach der Geburt vom Standesamt bekommt) abschicken.

Elterngeld hat das Erziehungsgeld doch abgelöst, dafür muss man auch inen Antrag stellen, ebenfalls mit dem grünen Zettel zusammen, und den letzten 12 Lohnzetteln glaub ich.

Beide Anträge kann man schon mal im Internet ausdrucken, den fürs Elterngeld konnte ich bereits online absenden und dann ausdrucken u mit den fehlenden Dokumenten und unterschrieben dann reinschicken.

Muschutzgeld geht erst wenn du den gelben Zettel in der 34 SSW vom FA hast und dann den Zettel nach der Geburt (wo bekam ich den nochmal her?? *grübel* #gruebel)

GLG Natalia+Alessia im Bauch 24 SSW + Anjeli an der Hand 19 Monate
(die auch mal wieder den ganzen Papierkram raussuchen und ausdrucken muss #schwitz)