clearblue fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kika1973 13.06.10 - 13:34 Uhr

hallo ihr Lieben

kennt jemand der oben genannte Monitor ? hat jemand von euch Erfahrung damit ? ist ja nicht ganz günstig, darum weiss ich nicht, ob man überhaupt denken soll sowas evtl. zu kaufen ??

LG

Beitrag von tosse10 13.06.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

viele schwören ja auf das Teil. Ist da aber nicht auch der "Unterhalt" recht teuer?

Ich bin ja total Fan der symtothermalen Methode nach dem Buch "natürlich und sicher". Da lernt man seinen Körper und seine Fruchtbarkeit mit geringem Aufwand sehr gut kennen. Kostengünstig ist es auch noch. Wahrscheinlich ist die Gebrauchsanweisung des CBM ähnlich lang zu lesen ;-)

LG

Beitrag von jenniferskinderwunsc 13.06.10 - 14:29 Uhr

ich will mir den monitor auch morgen kaufen.der kostet ca 150 euro und die teststäbchen nochmal 35 euro aber ich bin das warten jetzt satt hoffe auch dass es eine gute investition ist :-)

Beitrag von kika1973 13.06.10 - 20:39 Uhr

wie lange bist du am üben ? :-)