Wie lange und wie oft Möpf nehmen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi1211 13.06.10 - 17:43 Uhr

Nehme Möpf jetzt schon die ganze Zeit ohne Pause.
Wie lange am Stück sollte oder kann man Möpf denn nehmen???

Beitrag von rotes-berlin 13.06.10 - 17:44 Uhr

Da es rein pflanzlich ist, kann du es rein theoretisch ohne Pause nehmen. Die Frage ist aber, wie lange nimmst du es schon und hat es geholfen bis jetzt? Wenn du es länger als 6 Monate nimmst und keine Verbesserung eingetretten ist, dann kannst du es absetzen.

Beitrag von franzi1211 13.06.10 - 17:57 Uhr

Nehme es jetzt erst den 2. Monat.......mein 1. Zyklus mit Möpf war 33 Tage. Bin gespannt wie lang dieser jetzt ist!

Beitrag von filula 13.06.10 - 20:06 Uhr

Also meine FA meinte, man muß es mind. drei Monate nehmen, bis es wirkt, hatte es nun ca. 6mon genommen und siehe da....huraaa.....habe es dann gleich an dem Tag, an dem der Test pos. war, abgesetzt.