Bin nun auch bei Euch gelandet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cucina3 13.06.10 - 19:27 Uhr

Hallo Mädels !
Bin jetzt vom KiWu-Forum zu Euch rübergewechselt.
Ich hibbel nun seit Juni 2009.
Meine FÄ hat meinen Hormonstatus gecheckt und alles ist i.O.
Nun wird mein Mann in Kürze ein SG erstellen lassen.

Frage jedoch: die FÄ hat keine Schilddrüsenhormone gecheckt. Ist es ratsam dieses durch den Hausarzt nachzuholen ?
Ich führe Zyklusblätter und habe relativ regelmässige Zyklen zwischen 28-31 Tagen und der ES ist auch immer gut ersichtlich.

Hab soviel gelesen, dass eine eventuelle Fehlfunktion der Schilddrüse großen Einfluss den KiWu haben kann und bin nun verunsichert warum dieses nicht auch gleich mit untersucht wurde.

Bin für Tipps sehr dankbar !

Euch allen VIEL GLÜCK !!!!

Beitrag von schnubblhathe 13.06.10 - 20:08 Uhr

Also wichtig ist das auf jeden Fall! Noch wichtiger ist wohl auch das SG.
Wünsch dir viel Glück!!

Beitrag von andarielle 14.06.10 - 08:25 Uhr

Grüß Dich cucina,

bei mir wurde das im Hormonstatus gleich mitgecheckt. Ansonsten hätte ich das durch den Hausarzt nachchecken lassen.

Liebe Grüße
Anda

Beitrag von lesson 14.06.10 - 10:26 Uhr

hallo!
last euch richtig durch checken denn es gibt viele ursachen die es behindern können , soma ich der meinung bin das ein jahr versuchen nich gerade lange ist, sowas wird noch als normal angesehen.
deswegen machen da die ärzte one deutliches drauf hinweisen nich die intesnsiven untersuchungen, wie bauchspieglung , schiddrüsen usw.
mfg