Welches Trockenfutter füttert ihr euren Hunden?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von frau2808 13.06.10 - 21:37 Uhr

Hallo, wir suchen ein gutes, bezahlbares Trockenfutter für Finn.
Er ist ein Labi-Mix und wird im Juli ein Jahr alt.
Wir füttern z.Z. ein Trofu mit sehr hohem Getreideanteil, das möchten wir ändern.
Finn haart so extrem, vielleicht liegt es ja daran (ich hoffe es)
Ich weiß dass viele Hunde in dieser Jahreszeit haaren, doch so stark wie Finn haart, das ist nicht mehr normal.

Ich danke für eure Antworten.

LG Alexandra

Beitrag von sternenzauber24 13.06.10 - 21:54 Uhr

Wir füttern Bozita, aber ich will wieder umstellen auf Köbers: www.köbers.de, habe damit auch gute Erfahrungen gemacht! Bin mit Bozita zufrieden, aber ich wechsle mal öfter, bringe etwas abwechslung herein. Außerdem füttere ich noch Nassfutter hinzu!

Was fütterst Du denn derzeit?

LG.

Beitrag von frau2808 13.06.10 - 21:59 Uhr

Danke für deine Antwort.
Wir füttern z.Z. ein Futter der Marke Toro, ich glaub das ist nicht seht bekannt.

Hast du Fellveränderungen durch Futterwechsel bemerkt?

LG alexandra

Beitrag von sternenzauber24 13.06.10 - 22:20 Uhr

Kenne ich leider nicht #gruebel

Nein eigentlich nicht, unser Hund haart leider immer und daher sieht man nicht wirklich was. Sie ist auch sehr viel mit Weißanteil und Glanz etc. sehe ich daher nur in den Schwarzen wenigen Abzeichen. Aber aus Erfahrung weiß ich das Köbers das GJ- Futter führt welches bei haarproblemen Super hilft.

Beitrag von frau2808 13.06.10 - 22:31 Uhr

welche rasse ist dein Hund?
Finn haart seit ca Februar und ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer.
Ich habe den Furminator und bürste täglich irre viel Fell runter.
Trotzdem muß ich mindestens 2x saugen pro Tag.
Ich hoffe es wird durch anderes Futter besser.
Wir stellen gerad um auf Josera optiness. Kennst du das?

LG Alexandra

Beitrag von sternenzauber24 13.06.10 - 22:59 Uhr

Jack Russel Terrier..

Ich habe von Josera viel Gutes gehört, kenne es vom antesten her aber nicht.

Beitrag von cloud07 13.06.10 - 23:04 Uhr

Wir füttern ebenfalls seit Jahren nur noch Bozita und kommen richtig gut klar. Auch im Bekannten-/ Verwandtenkreis wird nur noch das gefüttert..

Beitrag von mamelina 14.06.10 - 00:52 Uhr

hallo, mein hund bekommt josera optiness.vorher hatte sie ein sehr bekanntes trockenfutter und sie verlor auch unmengen an haare.seit ich das futter umgestellt hatte war schluss damit. gruss mamelina

Beitrag von frau2808 14.06.10 - 20:49 Uhr

Hallo, das gibt mir hoffnung :-)
Weißt du noch, wie lange es ungefähr gedauert hat?

LG Alexandra & Finn #hund

Beitrag von paankape 14.06.10 - 06:34 Uhr

Als Labbi Mix wrd er wahrscheinlich jede Menge Unterwolle haben... gerade bei dem ständigen Wetterwechsel sind die Hunde da am Dauerhaaren.

Nachem das Barfen bei uns fehlgeschlagen ist, werde ich wieder Markus Mühle füttern. Früher hatte ich z.b. Bestes Futter, da gibts einige gute Sorten.

Bozita hab ich selbst noch nicht ausprobiert.

ALlerdings verträgt mein Hund (außer barf) alles gleich gut. Von schlecht bis gut, er hat immer glänzendes Fell etc#schein

Beitrag von cherry-habel 14.06.10 - 08:47 Uhr

Morgen,
Unsere Hündin ist im Mai 1jahr alt geworden!
Von dem Tag an wo wir sie bekommen haben bis zum 1.Geburtstag habe ich ihr Pedigree Junior gegeben und jetzt bekommt die weiter Pedigree.
Aber nur das Trockenfutter ist von Pedigree den das Nassfutter der marke mag sie nicht.
Daher bekommt sie RINTI als Naßfutter

Beitrag von pizza-hawaii 14.06.10 - 10:07 Uhr

Die TE möchte ein Futter füttern welches einen geringen Getreideanteil aufweist, warum empfiehlst Du Ihr Pedigree?

pizza

Beitrag von sternenzauber24 14.06.10 - 12:05 Uhr

Pedigree ist doch Mist!

Beitrag von paankape 14.06.10 - 13:41 Uhr

*omfg*

Setzen 6 ;-)

Beitrag von kimchayenne 14.06.10 - 08:48 Uhr

Hallo,
ich würde auf ein getreidefreies TF umstellen,z.B. Orijen,Brit Care,Acana.
Sollte das mit dem haaren nicht besser werden würde ich mal einen Tierheilpraktiker aufsuchen und nach einer Konstitutionsbehandlung fragen.
LG kImchayenne

Beitrag von doucefrance 14.06.10 - 09:43 Uhr

Hallo,
nachdem wir etliche Futtersorten durchhatten (unsere Neufundländerhündin ist recht schnüksch) sind wir beim Magnussen Meat & Biscuit gelandet und das frisst sie auch sehr gern.
Sie bekommt zusätzlich noch "Rote Beete-Kissen" (so 1 EL) darüber und etwas Nassfutter drunter gemischt.
Diese Mischung frisst sie sehr gern und es bekommt ihr wirklich gut - schönes glänzendes Fell, keine trockene Haut mehr und die Häufchen (eher Haufen bei der Hundegröße) halten sich in Grenzen...;-)

Wir bestellen das Trockenfutter immer bei Lucky Pet, das Nassfutter bei Zooplus (immer was im Angebot ist, meistens Rinti oder Lukullus)

Liebe Grüße

Beitrag von pizza-hawaii 14.06.10 - 10:10 Uhr

Was bedeutet denn bezahlbar für Dich?

Ich tendiere auch zu Orijen, Acana, Brit Care -desweiteren hat Lupovet ein getreidefreies Futter.

Du kannst mal Formel Z probieren gegen das Haaren -angeblich soll das Zecken fernhalten, deshalb hab ich es probiert, hat nicht funktioniert aber meine Katzen Haaren seit dem nicht mehr so viel. Beim Hund hab ich zwar keinen Unterschied gemerkt, aber der hat auch so schon tolles Fell ;-)

pizza

Beitrag von risala 14.06.10 - 11:28 Uhr

Hi,

gute Infos zum Futter hast du ja erhalten, deshalb schreibe ich dazu nichts mehr.

ABER: Da Du einen Labbi-mix hast, wird sich daran, dass er sehr doll haart auch nach der Futterumstellung (die auf jeden Fall sinnvoll ist - spart in Zukunft aus eigener Erfahrung viele TA-Kosten) nichts oder nur sehr wenig ändern.

Zwei meiner Freundinnen haben einen Labbi bzw. Labbi-Mix - und beide haaren trotz gutem Futter so dermaßen, dass mind. 2x täglich gesaugt werden muss. Das ist wohl typisch für Labbis (kenne insges. 6 Labbis, die alle ständig Fell verlieren).

Gruß
Kim

Beitrag von frau2808 14.06.10 - 20:55 Uhr

Hallo Kim, ich kenne auch einige Leute mit Labi und Labi-Mix.
Alle haaren, das stimmt. Aber was Finn an Haaren verliert ist echt unnormal.
Es kann sein dass es nicht ganz aufhört, aber "normaler" wäre schon klasse.

LG Alexandra

Beitrag von hanna21lars 14.06.10 - 14:07 Uhr

Ich füttere das trockenfutter vom aldi....ich find es gut und günstig , sie frisst es, das ist die hauptsache ;-)

Lg hanna

Beitrag von krokolady 14.06.10 - 14:43 Uhr

Dir ist der Preis wichtiger wie die Inhaltsstoffe und die Gesundheit des Hundes?

Das sie es frisst ist klar....sind ja sicher genug Lockstoffe drin......

Beitrag von sternenzauber24 14.06.10 - 17:54 Uhr

Toll, gut und günstig, mehr ist der Hund nicht wert???? Aldi Futter macht fett, und ist voll von Lockstoffen und die Leute fallen noch auf den Schrott rein!

Beitrag von paankape 14.06.10 - 18:52 Uhr

Ob es fett macht liegt am Hund und am Halter.

Mein Hund bekam es auch zeitweise und momentan gerade auch (nachdem barf nicht gefunzt hat, giff ich auf etwas zurück was er mit sicherheit verträgt, nächsten Monat stelle ich aber wieder auf Markus Mühle um) und ich konnte nie einen Unterschied zu anderen Futtersorten erkennen. Er bekam weder schlechteres Fell, noch Verdauungsprobleme noch roch er schlecht, ebenso hat sich am gewicht nichts geändert.

Beitrag von sternenzauber24 14.06.10 - 20:16 Uhr

Allein die Inhaltsangaben ließen mich sehr stutzig machen, die Hündin meines Großvaters bekommt das Futter und hat sehr schlechtes Fell, übergewicht und ist ständig krank. Vom Output will ich mal garnicht anfangen, mein Pflegeschäfer hatte das Futter vom Besitzer mitbekommen, war ähnliches zu beobachten, und der hat Agility gemacht u.s.w.
Als ich ihn umgestellt hatte war alles besser..

Beitrag von paankape 15.06.10 - 06:17 Uhr

Wie gesagt, es kommt auf den Hund an. Mein Hund verträgt alles (bis auf barfen) :-)
Und dann ist es einfach nur eine Gewissensfrage ob man es füttern will oder nicht.

Wie gesagt ob ALdi Futter oder Bestes Futter z.b. er sieht immer gleich aus vom Fell her etc.

  • 1
  • 2