Teutonia Kinderwagen - Für was ist die Handbremse gut?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von moeriee 13.06.10 - 21:44 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mich zwar jetzt noch nicht kümmern, mir fiel aber auf, dass man einige Teutonia Kinderwagen mit Handbremse bestellen kann und da warfen sich mir einige Fragen auf. Kostet ja "nur" ca. 39€. Aber: Was bringt diese Handbremse? Wie funktioniert sie? Kann ich diese nur zum Abbremsen beim Bergablaufen benutzen oder kann man damit auch die Bremse anziehen, um den KiWa irgendwo anzustellen? Im Internet konnte ich nichts Genaueres finden.

Lieben Dank für die Aufklärung! #herzlich

Marie

Beitrag von schnatterinchen 13.06.10 - 22:22 Uhr

Die ist wirklich nur zum Abbremsen beim Bergablaufen oder wenn du am Berg stehen bleibst.

Bei unserer Großen hatten wir einen geliehenen KiWa mit Handbremse, jetzt beim Zweiten haben wir uns einen neuen gegönnt und die Handbremse weggelassen (Obwohl wir ganz oben auf einem Berg wohnen). Ich hab sie nie wirklich genutzt und mir das Geld daher gespart... Aber da wirst du sicher unterschiedliche Meinungen lesen. Der eine kann nicht mit, der andere nicht ohne...

Liebe Grüße, schnatterinchen

Beitrag von -nawi- 13.06.10 - 23:21 Uhr

HUHU

Also ich muss sagen, ich fand die Bremse super und war bei jeder steilen Bergabfahrt dankbar dafür.

Ich vermisse sie sogar jetzt bei unserem Buggy manchmal, da ist nämlich keine dran.

Ich würde immer wieder eine Bremse dazunehmen.

LG -nawi-

Beitrag von tanja.s1981 14.06.10 - 10:53 Uhr

Wir haben den Mistral mit Handbremse und ich will sie nicht mehr missen. Im Geschäft sagte man, die wäre nur dazu da, wenn man auf Inliner mit dem Wagen fährt #gruebel haben sie aber trotzdem bestellt. Beim bergab fahren ist die einfach nur super. Sonst musst du das ganze Gewicht ja mit den Armen halten. Bin nicht die grösste und kräftigste und mitder Bremse ist das kein Problem.

Beitrag von -carda- 14.06.10 - 11:54 Uhr

es kommt drauf an ob es bei euch flach oder hügelig is?

also bei uns gibt es ehrlich gesagt keine berge, keinen einzigen. und wir würden auch nicht im urlaub in die alpen fahren. uns ist keine situation eingefallen, wo wir die bräuchten. also haben wir sie weggelassen.

zum feststellen dass der kinderwagen nicht wegrollt kannst du ja die reifen mit einem "klick" feststellen.