TCM behandlung bei männlichen fertilitätsstörungen? Erfahrungen bitte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von klein-kiwi 13.06.10 - 21:52 Uhr

hi mädels,

habe eben noch gegoogelt, und bin darauf gestoßen, das man mit akupunktur und chinesischen kräutern die Spermaqualität verbessern kann.
Hat jmd von euch erfahrungen damit, und ganz wichtig: kann mit eine sagen, welche kräuter mein mann dann einnehmen müsste, oder wo man auskunft darüber bekommt?

LG und #danke für die Antworten Kiwi


P.S. GEILES #ball-spiel.....sry musste ich jetzt noch loswerden#hicks

Beitrag von wasnun 13.06.10 - 22:32 Uhr

Post über PN.
lg wasnun

Beitrag von klein-kiwi 14.06.10 - 00:03 Uhr

vielen vielen #herzlich-en #danke

LG Kiwi

Beitrag von julia0982 14.06.10 - 07:00 Uhr

Hallo
Mein Mann und ich haben die TCM über längere Zeit gemacht. Das SG von ihm war sehr schlecht, sodas nur eine ICSI möglich war. 2 ICSIs waren negativ!
und plötzlich wurde ich nach monatelanger TCM-Behandlung auf natürlichem Wege schwanger. Das SG muss sich also deutlich verbessert haben.
ich kann das nur empfehlen.
welche Kräuter er genau genommen hat, kann ich nicht sagen. das wird von der TCM-Therapeutin zusammengestellt.

lg julia