Noch immer zu viele Pfunde... Wie bekommt ihr sie weg?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von franzi510 13.06.10 - 21:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Ich hatte in der Schwangerschaft 22 kg zugenommen #schock und nun? Habe ich noch immer 5 kg zu viel...
Könnt ihr mir sagen, wie ihr das gemacht habt? Ich esse seit der Schwangerschaft echt gerne und versuche mich auch noch zurück zu halten, aber manchmal geht es einfach nicht ;-) :-( #schwitz
Ich habe mit FDH und Weight watchers versucht.. Aber irgendwie.. mmmh....
Könnt ihr mir Tips geben?
Vielen Dank, schönen Abend noch!!!
LG Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

#ball

Beitrag von schwilis1 13.06.10 - 21:56 Uhr

hallo franzi
ich frag mich das auch. ich hab kein bloedes kilo dass ich zugenommen hab abgenommen... naja ich nehme es momentan hin... was soll ich machen... :(
ahhh aufhoeren zu futtern wär mal ne maßnahme bei mir
ich drück dir die daumen dass es klappt

Beitrag von samantha-g 13.06.10 - 21:59 Uhr

Huhu,

hab auch noch 7 kg zuviel, möchte aber auch ein bisschen mehr abnehmen.

Fange Morgen mit der Diät an, vielleicht hilft da gemeinsame Motivation ;-).
Kann aber auch sein, dass die Weight Watchers Diät nix für dich ist. Nicht jeder kommt mit dem selben klar.

Ich fange Morgen da an.

LG Sam

Beitrag von hot--angel 13.06.10 - 22:02 Uhr

ich hab 28 kg zugenommen

und bis jetzt gut 15 kg herunten (waren schon mal -10 kg aber der hochzeitstress hat mich eingeholt und fups waren wieder 3 kg drauf gg)

um in 7 monate 18 kg abzunehmen habe ich echt viel getan

max 1200-1500 kalorien am tag und mind 2 mal die woche für 1-2 stunden ins fitnessstudio :-)
die restlichen kilos werde ich wohl net mehr schaffen, da wir in ein paar monaten mit baby nr 2 los legen werde :-)

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von hot--angel 13.06.10 - 22:04 Uhr

ach ja bei mir sieht man die kilos net so, wiel ich vor der ss 50 kg bei 170 cm gewogen habe aber ich selber fühle mich mit meinen momentanen fast 65 kg bei weitem nicht wohl

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von saval090606 13.06.10 - 22:05 Uhr

HI!

ich hab jetzt alle meine Kilos wieder runter!
Allerdings nur die von der 2 SS. (von der ersten sind immer noch 8 kilo da)

Ich hab darauf geachte, wann ich gegessen habe und was ich gegessen habe! Teilweise meine Ernährung umgestellt, auch mal das Abendessen 1-2 mal pro Woche ausgelassen, auch mal Kalorien gezählt (allerdings nicht exakt) und die zwei wichtigesten Sachen
etwas SPORT und VIEL VIEL WASSER GETRUNKEN!!!!
Wenn man die letzten 2 Sachen konsequent macht (Sport 2x pro Woche und Wasser so etwa pro 25 Kilo KÖrpergewicht 1 Liter getrunken - bei mir also nicht ganz 3 Liter) verliert man so etwa 500g pro woche!!!
(Natürlich hilft nichts, wenn man sich nach dem Sport eine Pizza reinschaufelt)

Das ist nicht zu schnell und man kann es auch halten! Wenn mal nichts passiert ist das auch keine tragödie!!!

Alles Gute!
Jeder kann abnehmen, Frau muss nur wirklich wollen!!!

lg sandra

Beitrag von schmackebacke 13.06.10 - 22:12 Uhr

Abends Kohlenhydrate vermeiden (die klassische deutsche Stulle ist ein Killer). Stattdessen mal Fisch oder Hühnchen. Oder Salat.

Ansonsten: Schwimmen, schwimmen, schwimmen!

Meine 24 Kilo waren nach 2 Wochen weg, hatte aber auch glücklicher Weise viel Wasser.
Jetzt nachdem ich wieder mit Joggen und Schwimmen angefangen habe, ist auch die Figur wieder da. Denn auch wenn man schnell wieder abnimmt, ist ja die Figur nicht gleich wieder die alte.

Viel Glück!


Beitrag von sarah2810 14.06.10 - 08:15 Uhr

Das mit dem Salat zumindest grünen bzw. Blattsalat ist ein großer irrtum.....abends salat is genau so schlimm wie Kohlenhydrathe, weil der Körper zu lange braucht um ihn zu verarbeiten.
Laut meiner Ernährungsberaterin Salat min. acht std. vor dem Schlafen gehen.

lg

Beitrag von schmackebacke 14.06.10 - 09:36 Uhr

Aha. Hab ich noch nie was von gehört. Muss ich mich mal erkundigen. Allerdings verschließt sich mir da die Logik. Was gibt es denn an Salat für Energie zu verwerten? #kratz

Hat sie das irgendwie detaillierter begründet?

Beitrag von nieslchen 14.06.10 - 09:47 Uhr

meiner ernährungsberaterin hat mir das auch erzählt!

Beitrag von juli123 14.06.10 - 09:52 Uhr

ja genau so habe ich es auch schon vor einer langen Zeit gesagt bekommen

Beitrag von musterblume 14.06.10 - 14:04 Uhr

Stimmt, meine 10 kilo waren auch schnell runter, aber der körper sieht egelig aus. Busen ist fast weg und Bauch und hüfte noch da..


kann es nicht solche kleinen nano dinger geben die fett fressen...#zitter#zitter#zitter#torte#zitter#zitter#zitter#zitter

Beitrag von sohnemann_max 13.06.10 - 22:51 Uhr

Hi,

Hund, Pflegehund, 2 Kinder, Mann, Haus, rießen Garten, 14 Stunden arbeiten und ein paar Zigaretten.... mehr brauchte ich nicht, um meine 25 Kilo Gewichtszunahme zu minimieren.

An manchen Tagen habe ich gar nicht wirklich Zeit richtig zu Essen. Klar gibts ein Mal am Tag eine gemeinsame Mahlzeit. Mir reicht es aber aus, abzunehmen. Ehrlich gesagt schiebe ich mir aber auch nichts zwischendurch rein. Da denke ich gar nicht dran.

LG
Caro mit Max 6 Jahre und Lara 1 Jahr

Beitrag von sohappy 14.06.10 - 06:37 Uhr

Ich hatte nach 3 Wochen mein altes Gewicht wieder(hatte 17kg zugenommen) und jetzt hab ich 3 kg weniger als vor der SS...
Meine zukünftiger Mann findet das total besch.., ich seh im Gesicht aus wie 49 nicht wie 29(da es so eingefallen ist) und ich heirate in vier Wochen wohl ohne Brüste..Du siehst, es geht auch andersrum#heul

Beitrag von ninche83 14.06.10 - 08:44 Uhr

Hallo Franzi!

Vielleicht ist das ja etwas für Dich!?

Also, von der Apotheken Umschau gibt es ein Programm das nennt sich 'Gesund Abnehmen'! Ich bin jetzt seit 10 Wochen dort angemeldet und habe bis jetzt ganze 8 Kilo abgenommen! Und das beste daran --> es ist kostenlos! #freu

Hier der Link: http://gesund-abnehmen.apotheken-umschau.de/

Gruß Nina + Simon Gabriel (*09.08.09)



Beitrag von andrea761 14.06.10 - 09:53 Uhr

Hallo
Ich habe in der SS 25Kg zugenommen und seit Lia 6Monate alt ist, mein altes Gewicht und auch meine alte Figur wieder-man soll ja langsam abnehmen, damit die Haut am Ende nicht hängt. Was soll ich sagen es ist mir geglückt, mein Bauch sieht aus, als wäre ich nie schwanger gewesen und das obwohl ich per Not-Ks entbunden habe #huepf
Ich esse nur eine warme Mahlzeit am Tag (so ca. 16Uhr) und Frühstücke normal, abends esse ich nur noch ne Kleinigkeit und verzichte gänzlich auf Süßigkeiten. Falls ich zwischendurch mal Hunger bekommen sollte, dann mache ich mir einen Shake aus Banane, Vollmilch und 0,1% Fettjoghurt-schmeckt super lecker und sättigt sehr.
Dann gehe ich jeden Tag noch mindestens 2x 1Std. mit der Kleinen und den Hunden stramm spazieren und so hat es zwar langsam, aber trotzdem super geklappt!
Ich wünsche dir viel Erfolg-du schaffst das schon #pro
Lg
Andrea

Beitrag von minishakira 14.06.10 - 14:32 Uhr

hi,
ich hab bei beiden gestillt.und viel obst gemüse feste es zeiten.sehe vk.
hab 16kg in der ss zugenommen.
lg kathy