Morgen VOSO - mal blöde Frage hab

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolemsl 14.06.10 - 08:16 Uhr

Guten morgen,

ich habe morgen wieder Vorsorge bei meiner FÄ.

Die Hebi, die auch in der Praxis arbeitet, meinte letzte Mal, dass wir das nächste Mal schon veruchen können, ob wir die Herztöne hören.
Meinte die, dass dann schon ein CTG geschrieben wird oder per US-Gerät?

Und wird die FÄ diesmal dann den US auf dem Bauch machen? Ich hatte bis jetzt immer vaginal US.

Gruß Nicole mit #ei 15+3

Beitrag von mausie47 14.06.10 - 08:19 Uhr

Huhu,

mein Doc hat dafür son ein kleines Gerät. Quasi ähnlich eines Angels Sound, allerdings mit Lautsprecher. Der hält das an den Bauch und plötzlich hörste die Herztöne vom Baby in laut :-)))

Liebe Grüße
Mausie 22. ssw

Beitrag von marquise 14.06.10 - 08:19 Uhr

CTG wird meistens ab der 32. SSW geschrieben. Vorher werden die Herztöne über das Ultraschallgerät abgenommen. Und dieses mal dürfte die FÄ den US über den Bauch machen. WEnn sie noch die Länge des Muttermundes messen will, dann wird sie auch noch einmal einen US vaginal machen.

LG MArquise

Beitrag von nsd 14.06.10 - 08:58 Uhr

Die Herztöne meines Wurms habe ich schon beim ersten US zu hören bekommen. Meine FÄ hat beim US das Herzchen auf dem Bildschirm markiert und dann hat man das Herzchen gehört. Das hat sie bis jetzt immer gemacht.