Noch ganz am Anfang und ungutes Gefühl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von filula 14.06.10 - 09:28 Uhr

Hi, ach man, weiß auch net...ich bin jetzt 7+3 und freu mich total. Jedoch fühle ich mich so seltsam, habe bisher keinerlein SSAnzeichen, könnte ja eigentlich dankbar dafür sein aber das macht mir halt auch Angst, weil ich so eben gar nichts merke.
Nun habe ich seit dem WE auch noch Borreliose und muß AB schlucken und morgen vor dem FA Termin habe ich schon Angst, hoffe natürlich, dass alles ok ist und das Herzchen schön bubbert aber wenn nicht....dann weiß ich auch nicht.....

Mmhm, mußte das einfach mal loswerden....

Beitrag von kappel 14.06.10 - 09:30 Uhr

ja solche gedanken hatte ich auch am anfang aber mach dir nicht so viele gedanken warum sollte nicht alles in ordnung sein

Beitrag von turbine 14.06.10 - 09:35 Uhr

Morgen!
Ich kenne das zu gut und kann mit dir mitfühlen.ich bin morgen in der achten woche und fühle mich total unschwanger.war vor einer woche beim arzt und da sah man das kleine noch nicht so genau da es sich in eine ecke verkrochen hatte.jetzt muß ich in einer woche wieder hin.ich muß alle zwei wochen hin da ich im april ein abbort hatte und daher mach ich mir auch viele sorgen.bis jetzt hab ich nur mehr oberweite und irgendwie hab ich das gefühl als ob mein bauch härter ist als sonst aber sonst hab ich auch keine anzeichen.das wir schon,denke ich
viel glück für morgen

Beitrag von schatzi2005 14.06.10 - 09:37 Uhr

Das mit den ss Anzeichen kenne ich. Am Anfang hatte ich welche und seit gut 3 Wochen ist alles weg.... meine Hebi meinte, ich soll mich freuen. Mich könnte es schlimmer treffen (übelkeit usw.) Und sie hat ja auch recht, aber Gedanken mache ich mir eben trotzdem. Denn ich habe heute wieder fa Termin und voll den Bammel davor...#zitter


Also keine Angst, wird sicher alles in Ordnung bei dir sein.


LG schatzi + Gummibärchen 11ssw

Beitrag von vampirlady 14.06.10 - 09:37 Uhr

hallo,
mach dir nicht so einen Kopf! Ich denke das AB was du bekommen hast ist für schwangere geeignet und was deine SS-Anzeichen angeht, das hatte ich bei meinr 1. SS auch nicht, allerdings könnte ich dir jetzt gerne mehr als genug davon abgeben ;-)!

Wird schon alles okay sein mit deinem Krümel!

LG Melanie mit 3 fest an der Hand #ei inside (7+2)

Beitrag von lenilina 14.06.10 - 10:01 Uhr

Hallo

Das kann ich Dir richtig nachfühlen.
Ich habe eine Blasenentzündung die nicht weggeht und bekomme wahrscheinlich heute mittag wieder Antibiotika verschrieben.
Ich hab auch total Angst, das etwas nicht stimmt.
Heute ist wieder ein ganz mieser Tag. Ich weiß gar nicht wohin vor lauter Angst.

Ich versuche mich abzulenken, aber das funktioniert nur begrenzt.

Ich glaube es wird erst besser, wenn ich den kleinen Wurm spüren kann.

LG Kati mit Elina *28.06.07 und #ei 8+0

Beitrag von daniri 14.06.10 - 11:15 Uhr

Was für Anzeichen hattest du bevor du den Test gemacht hattest, hast du was gespürt?