ich kann nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reichanna 14.06.10 - 11:12 Uhr

Guten Morgen,

ich bin heute fünf Tage über dem ET... und ich kann nimmer

bin so depri u so kraftlos deshalb.. könnte nur heulen

körperlich gehts mir eigentlich gut... aber ich kann einfach nicht mehr...

fühl mich so einsam und einfach nur sch...

sorry fürs jammern

Beitrag von suzi_wong 14.06.10 - 11:16 Uhr

Och du arme #liebdrueck

Hast du denn keine Hebamme die dir ein wenig helfen kann...die Geburt voranzutreiben....vielleicht ein sehr warmes Bad....Rizinusöl, Akupunktur??

Kopf hoch, du schaffst das!!!

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 39.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-12

Beitrag von reichanna 14.06.10 - 11:20 Uhr

doch... akupunktur habe ich schon seit drei wochen

heute abends gehe ich zu ihr.. will mal schauen und vlt gibt sie mir was

war vorhin beim FA... alles immer noch zu und keine wehen und alles ok

würd echt lieber was anderes hören

morgen soll ich nochmla zum ctg und mittwoch ins KH zur Untersuchung

Beitrag von moinsen83 14.06.10 - 11:17 Uhr

hallo!
ich kann dich verstehen. ich habe noch bis zum 24 juni. abe rich habe sowas von keine lust mehr.
hab gerade shcon gepostet....die letzte nacht war der hammer. alle 20 minuten wehen und nun nix mehr. hab echt gedacht ..."nun gehts los"...
aber nein, der kleine fühlt sich anscheinend noch sau wohl im bauch.
ich wünsche dir alles gute.
mal ne frage: wie läuft es denn bei dir weil du ja über et bist. musst du täglich zum arzt? und ab wann wird eingeleitet. man sagt ja immer 10 bis 14 tage über et.

lg jasmin

Beitrag von reichanna 14.06.10 - 11:22 Uhr

ne alle zwei tage muss ich zum arzt bzw. kh

arzt meinte, dass er einleitet wenn ich 8 -10 tage drüber bin.. heute nun der 5 tag..

also eig müsste ich bis ende der woche warten

ich hab rein garnichts.. nur den druck nach unten mehr nicht.. halt den harten bauch ab und zu... aber das alles so harmlos

lg anna

Beitrag von maylu28 14.06.10 - 11:17 Uhr

Rezept 'Wehentee' nach Ingeborg Stadelmann:
1 Stange Zimt
10 Nelken
1 kleine Ingwerwurzel
1 EL Verbenentee (echtes Eisenkraut)

Probiers einfach....

LG Maylu

Beitrag von reichanna 14.06.10 - 11:24 Uhr

hatte meine hebamme letzte woche auch auf diesen tee angesprochen, sie meinte der würd nichts bringen... sonst hätte ich ihn mir schon längst geholt.

danke... ich red mit ihr heute abends nochmal

Beitrag von maylu28 14.06.10 - 11:31 Uhr

Ich kann es Dir nicht versprechen, aber all diese Sachen sind wehenfördernd und wehenanregend. Und die Stadelmann ist wirklich eine Fachfrau.

Ich hab ihn getrunken am vormittag und hatte abend um 20 Uhr eine Blasensprung mit sofortigen Wehen, klar kann ich Dir jetzt nicht sagen, ob es der Tee war, aber wenn er nicht wirkt hast Du ja nichts verloren.

LG Maylu

Beitrag von handy12345 14.06.10 - 11:18 Uhr

hallo #winke#liebdrueck,

mir gehts genau so.

Ich bekomme zwar am 23.06. einen KS aber ich mag jetzt auch schon nicht mehr.

Ich bin so genervt von allem und jeden und fühl mich irgendwie auch allein, weil mein Mann für nix verständnis hat.
Gestern musste ich auch ständig heulen.

Fühl dich gedrückt! Wir haben es bald geschafft!:-)

Beitrag von reichanna 14.06.10 - 11:24 Uhr

dankeschön

das schlimme ist, dass ich noch total den streß mti meinem ex habe

Beitrag von diekleinetina 14.06.10 - 11:45 Uhr

du solltest deinen Mann mal ran nehmen...
Sperma soll Wunder bewirken... ;-)
(Idealerweise legst du dir gleich ein paar kissen unter das Becken, damit das ganze etwas "einwirken" kann. Ca. 10 Minuten lang liegen bleiben)

Dann gäb´s da noch:
-Caulophyllum Globuli (D30) jede Stunde 3 Stück
-oder Pulsatilla (C220) ebenfalls jede Stunde 3 Stück
-Nelkenöl Tampons (Achtung - kein reines Nelkenöl. 30 Tropfen auf 50ml Mandelöl zum Beispiel. Dann 15 Tropfen auf einen Tampon. Diesen einführen und ne Stunde hinlegen. Dann noch 2 Stunden drinlassen und dann raus damit. Evtl. nach 4 Stunden Pause wiederholen)
...

Funktioniert halt alles nur, wenn der kleine Mensch in dir bereit dazu ist. Aber nachdem du über Termin bist, würd ich mir da mal keine Sorgen machen.

Die Rizinus-Geschichte soll man nur unter Aufsicht machen. Arzt oder Hebamme...

Viel Glück und alles Gute!

Lg
Tina