Laktoseintolleranz! Liste mit Lebensmitteln????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luc224 14.06.10 - 11:22 Uhr

Halli hallo!
Ich habe die Befürchtung dass ich auf Milchprodukte reagiere. Ich laufe nun seit 3 Wochen mit Übelkeit, Bauchweh und Durchfall rum und nun hab ich es mal 2 Tage ohne Laktose probiert und siehe da: es geht mir wieder gut!:-D
Wer hat denn mal Tipps für mich? Ich kenne mich ja so gar nicht aus.
Gibt es im Internet eine Liste mit Produkten/Markennamen die ich essen darf? Konnte nix finden.
Ich wollte es jetzt erst nochmal 2 Tage ausprobieren bevor ich wieder zum Doc gehe...der war nämlich auch etwas ratlos wo die Übelkeit her kommt.#gruebel

Beitrag von mansojo 14.06.10 - 11:46 Uhr

hallo,

da gibt es massig listen im netz

hier ist eine
http://www.laktose.net/laktose-diaet.html

auf den meißten produkten ist es bereits gekennzeichnet

lg manja

Beitrag von jenny6 14.06.10 - 13:31 Uhr

Schau mal hier, eine sehr tolle Seite!!

http://www.libase.de

Lg,Jenny

Beitrag von sassi31 14.06.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich bin auch laktoseintolerant und komme sehr gut ohne eine entsprechende Liste aus. Es ist eigentlich nur wichtig für dich, hinter welchen Namen sich Milchzucker verbirgt. Dann kannst du ganz einfach auf den Produkten nachsehen, was enthalten ist. In der Fleischerei oder beim Bäcker musst du halt fragen. Was die da letztendlich verarbeiten, kann dir keine Liste sagen. Infos bekommst du auch auf www. libase.de.

Bevor du aber auf gut Glück rumexperimentierst, lass doch lieber einfach einen Test machen. Entweder den Atemtest oder aber diesen neueren Gentest.

LG
Sassi