Welche Windeln?Gut dennoch günstig!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyshia 14.06.10 - 11:32 Uhr

Hallo Mädels,
wir würden unserer Maus schon jetzt gerne WIndeln kaufen aber wir wissen nicht welche bei dem großen Angebot!
Zwar ist Pampers wohl das Beste aber so teuer muss es glaub ich nicht sein oder?
Wir wissen auch, das es Hautabhängig ist aber dennoch würden wir gerne eure Meinungen und Erfahrungen hören!


Wäre dankbar
lg Samy#winke

Beitrag von maylu28 14.06.10 - 11:35 Uhr

Ich steh auf Aldi....

Beitrag von maikiki31 14.06.10 - 11:36 Uhr

Hey,

ich würde bis zur Geburt warten;-)

Wir brauchten nämlich eine Grösse aus der Apotheke von Pampers weil unser KLeiner nur 2500g wog.

Ok jetzt gibt es auch bei Rossman Windeln die bei 2kg anfangen.

Wir haben das erste Jahr glaub ich nur Pampers genommen und sind dann ziemlich schnell bei Aldi gelandet weil die günstig und sehr gut sind.

Ich finde die besser als Pampers weil Pampers oft viele Inhaltsstoffe wie Creme etx haben und ich mag auch dieses Gel nicht welches Pampers hat.

LG Maike

Beitrag von honeyfoot 14.06.10 - 11:37 Uhr

ich bin ein absoluter Fan von Babylove von DM!
die find ich im Vergleich recht günstig und halten echt was aus...
#winke

Beitrag von vampirlady 14.06.10 - 11:39 Uhr

Hallo, also ich muss ganz ehrlich sagen, dass wir mit pampers nur probleme hatten! Aber da scheiden sich ja auch die meinungen!
habe für meinen sohn die vom Aldi genommen und er kam sehr gut klar damit! Für unsere Lütten jetzt hab ich am Anfang die Pampers New born genommen, da sie aber mit denen dann auch relativ oft nass war (durchgepinkelt trotz häufigen wechseln) habe ich jetzt die von Lidl bzw. Netto und ich muss sagen "SUPER"

LG Melanie mit 3 fest an der Hand und #ei inside (7+2)

Beitrag von gruenepistazie 14.06.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

da unsere Kleine die super guten Pampers nicht verträgt haben wir sehr früh andere gekauft!!!
Letztlich sind alle Windeln recht gut!!! Ich kaufe dort wo ich gerade zufällig bin! Aldi, Lidl, Plus, Kaufland, DM, Kaufpark.......usw.

Ich bin aber ein Oftwickler! Also 2 mal Pipi in der Windel finde ich pers. ekelig! (geht manchmal nicht anders, vorallem am Anfang Nachts)!!!

Vielleicht holt ihr Pampers für die Nacht und Andere für den Tag!

Achtung insgesamt nicht mehr als 4 oder 5 Packete 1er holen! Die wachsen soooo schnell raus!!!!


glg GP#winke

Beitrag von mama.ines 14.06.10 - 11:40 Uhr

ich bin mit den windeln von rossmann total zufriden!
bei anderen marken die teurer oder noch billiger waren hatten meine mäuse entweder allergien bekommen,wunden popo oder die pampers hat nicht ausgehalten!

Beitrag von jeannine1981 14.06.10 - 11:42 Uhr

Hi,

haben bis zum Schluss immer Pampers gehabt. Und wenn man die im Angebot holt sind die auch garnicht so teuer.

Von Rossmann und Aldi haben wir auch probiert aber ich finde die zu starr und dick und auch besond. Nachts nicht so saugstark.

Haben dann die Pampers simpli dry ausprobiert und die hat sie nicht vertragen.

Lg
Jeannine und Lena 26 Monate

Beitrag von saubaer 14.06.10 - 11:42 Uhr

wir werden die günstigen von rossmann nehmen.
die haben wir auch bei dem "großen" und mit denen waren wir immer zufrieden.

Beitrag von deene 14.06.10 - 11:48 Uhr

huhu!#winke

Ich bin bei Pampers hängen geblieben und hab damit auch suuper Erfahrungen gemacht! Allerdings hab ich die nur im Angebot geholt, da waren sie meist 2 bis 3 EUR billiger und das war okay! hab dann halt immer bissl auf Vorrat gekauft.

lg
deene

Beitrag von sonnelieb08 14.06.10 - 11:54 Uhr

Also ich habe verschiedene Windeln ausprobiert und war sehr zu frieden mit den Windeln von Rossmann. Die nummern 2, 3, 4, 4,5 habe ich da gekauft. Die Nummer 5 musste ich bei Aldi kaufen, weil die Folie aussen ist härter als die von Rossmann. Mein Sohn trink viel auch nachts und deswegen sind von Aldi für uns für diese Zeit die bessere. Die Windeln von Rossmann sind sehr gut für die Neugeborenen. Billig und Gut. #winke

lg lilli

Beitrag von zafari 14.06.10 - 11:56 Uhr

am anfang habe ich immer pampers genommen.
die ganz kleinen gibt´s glaube ich gar nicht von no-name marken.
später bin ich auf ALDI umgestiegen.
die kosten die hälfte und keins meine rkinder war je nass :-).

Beitrag von zickchen079 14.06.10 - 12:42 Uhr

Ich schwöre auf die Aldi Windeln. Ich finde die sind noch besser als die Pampers.

Beitrag von supermutti8 14.06.10 - 12:45 Uhr

seit vielen Jahren und vielen Kindern :-) DM Babylove

wenn die Kids dann größer waren,haben wir tagsüber auch mal schlecker oder kaufland (andere Biligmarken) genommen ...

Lg Annett

Beitrag von francie_und_marc 14.06.10 - 13:20 Uhr

Hallo!

Ich arbeite bei Aldi Nord und wir haben seit kurzem auch die Windelgröße 2 im Angebot. Ich finde die Aldi-Windeln sehr gut und werde sie auch wieder nehmen.

LG Franca

Beitrag von marquise 14.06.10 - 20:56 Uhr

Wir wickeln mit POPOLINI Wickelsystem Da gefallen mir die mit den Druckknöpfen am besten - One size.

Bin damit super zufrieden. Sind aus Biobaumwolle, super für den Babypopo, habe immer welche zu Hause, ...

Plastikwindeln nehme ich nur, wenn ich ein paar Tage bei Schwiegereltern bin.

LG