Baby liegt schon früh mit Kopf im Becken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellie009 14.06.10 - 11:41 Uhr

Hallo,
bin heute 29+0 und meine FA meinte beim Vorsorgetermin das mein Baby schon tief mit dem Kopf im Becken liegt und nach unten drückt...

Soll mich jetzt stark schonen und 600 mg Magnesium pro Tag nehmen.

Hat jemand von euch Ähnliches erlebt und ist jetzt vielleicht schon weiter?

Ab der 32. SSW sollen ja die Lungen ausgereift sein, so lange sollte mein Kleiner auf jeden Fall durchhalten... Ach, ich bin so besorgt...

Viele liebe Grüße
Mellie

Beitrag von jeannine1981 14.06.10 - 11:46 Uhr

Hi,

hatte seit dem 4. Monat GmH von 1,6 cm und Lütte lag seit da auch fest mit dem Köpfchen drauf. wurde 32 SSW per Notsektio geholt aber wegen schlechter Herztöne.

Lg

Beitrag von bibi22 14.06.10 - 11:46 Uhr

hi!

wie? was? ist denn der Gebärmutterhals schon verkürzt bzw. der Mumu offen?? Meine Erste lag auch schon ab der 18ssw mit dem Kopf nach unten und hat ordentlich nach unten gedrückt, aber der gbmh war bis zur 33ssw an die 5cm und dann langsam auf 3,5cm etc.pp..

lg bianca

Beitrag von kullerkeks2010 14.06.10 - 11:48 Uhr

huhu#winke

mein kleiner liegt schon seit der 24.ssw tief im becken und drückt auf den gmh....

schone mich seitdem jeden tag mit liegen...würde ich dir auf jedenfall auch empfeheln...damit kannst du richtig weit kommen...

hatte auch schon meine senkwehen letzte woche(denk ich jedenfalls)...hab donnerstag wieder termin..bin mal gespanntr wie kurz mein gmh diesmal ist...zurzeit ist er ja eigentlich stabil bei 2cm...

Die lunge ist übrigens erst ab 34+0 ausgereift....wenn dann was passieren sollte halten sie ihn nicht mehr auf bzw. holen ihn auf der welt...

hab noch eine woche vor mir und dann bin ich auf der sicheren seite....

wie gesagt...viel schonen dann bekommst das gut im griff:-)

LG Janine + #baby Jeremy inside (33+1)#verliebt

Beitrag von dominiksmami 14.06.10 - 12:00 Uhr

Huhu,

mein Sohn lag damals auch so früh gaaaaaaaanz tief im Becken.

Er wurde dann bei ET +12 geholt weil er von selber immer noch nicht raus gekommen wäre.

lg

Andrea