Letzten Freitag positiv getestet, und habe doll Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti27 14.06.10 - 12:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben Kugelbäuche,

Mensch anstatt ich mich freue, endlich nach über einem Jahr ( nach der FG letztes Jahr Mai ) wieder ss zu sein, habe ich wahnsinnige Angst! Bei jedem etwas stärkeren ziepen, denke ich sofort, na prima, ... das kann nichts Gutes bedeuten!
ICh weiss, dass man ängstlich ist, nachdem man eine FG hatte! ABER sooooo ängstlich, hätte ich nun nicht gedacht!
Nächsten Montag habe ich dann den 1. FA Termin! Werd ihm mal meine Sorgen und Ängste mitteilen!

Letztes Jahr war es so: 7. SSW aufeinmal SB, 3 Tage KH mit absoluter Bettruhe, aber Blutung wurde immer stärker, und somit habe ich den Wurm dan nicht halten können!

Vielleicht werd ich was entspannter, wenn diese 7. SSW mal rum ist! ABER das dauert noch sooooo lange!

Sorry, für´s bla bla.....

Wünsche Euch allen einen schönen Tag!

Kitti

Beitrag von sweetstarlet 14.06.10 - 12:23 Uhr

so gehts mir auch habe letzen samstag posi getestet u gehe gleich FA


bei mir wird die angst bis zu 14 ssw anhalten, da ich vor 5 monaten mein baby in der 13 ssw verloren habe

Beitrag von extravagance 14.06.10 - 12:28 Uhr

Liebe Kitti,

ich hatte meine FG vor 6 Jahren und wurde seit dem nicht mehr schwanger. als ich dann im März diesen Jahres einen positiven SSt gemacht hatte war ich die ersten Wochen auch mehr ängstlich als glücklich. Bis ich diese Phase überwunden hatte wo ich damals das Kind erloren hatte.
Allerdins war es damals auch so das ich von bein an spürte das was nicht i.O. war. Diesmal spüre ich das alles richtig und gesund ist und dieses Gefühl ist das wichtigste. Ich bin nun in der 15. Woche und bis jetzt ist alles prima.

Ich drück dirdie Daumen.

lg Susi

Beitrag von fluvy 14.06.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

ich drück ganz fest die Daumen das diesmal alles gut geht#pro
Aber du solltest bedenken das die Gefahr bis mindestens zur 12 SSW bestehen, mach dich nicht fertig und warte erst mal ab.

Gruß

Beitrag von lilly-joe 14.06.10 - 12:31 Uhr

ja, ich denke aber, das ist normal, wenn man mal die Erfahrung FG und AS mitgemacht hat. Ich hatte das leider schon 3x und die Angst lässt einen eigentlich während der SS auch nicht wirklich los. Etwas besser wurde es bei mir nach 14 Wochen. Da ich so Angst hatte, durfte ich so oft ich wollte zu meinem FA gehen (anfangs war ich wöchentlich, dann alle 14 Tage) und er hat auch immer US gemacht, damit ich das Herz schlagen sehen konnte. Allerdings war mir auch super übel, was ja auch immer ein Zeichen ist, dass die SS noch besteht.

Wünsche Dir alles Gute und dass Du Dich recht oft ablenken kannst!

LG
Alex

Beitrag von mony1903 14.06.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich bin nun in der 9. Woche schwanger und habe bräunliche Schmierblutungen seit Anfang an (also bevor ich eigentlich meine Tage bekommen hätte). Hab auch wahnsinnige Angst das Würmchen zu verlieren und auch erst in 3 Wochen wieder ein Termin.

Hoffe bei euch geht alles gut und kann diese Ängste total nachvollziehen.

Solang man das hat kann man sich gar nicht richtig über die Schwangerschaft freuen, obwohl es mein größter Wunsch ist.

LG

Beitrag von kitti27 14.06.10 - 13:03 Uhr

Danke Euch allen für Eure Antworten!
Versuch mich so gut es geht abzulenken! HAbe ja auch noch einen fast 5 jährigen daheim! Den ich jetzt gleich vom Kiga abhole! :-)

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 14.06.10 - 13:24 Uhr

Hallo Kitti,

ich kann Dich schon verstehen, aber die Angst wird nicht aufhören :-( .....

Ich hatte Dez.09 eine FG bin dann im März wieder ss geworden. War auch sehr froh, als die 6.SSW vorbei war und keine Blutung in Sicht war. Dann fieberte ich der 12.SSW entgegen.....und, jetzt bin ich in der 14.SSW und ich hab noch immer Angst, obwohl das Risiko einer FG nun bei 1% liegt!!!

Versuch einfach an Dein Krümelchen zu glauben!!! Ich hab an mein Krümelchen geglaubt!!!

LG
schnuggi #winke