Windpocken durch Inpfung nastecken?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tweety25883 14.06.10 - 12:36 Uhr

Hallo

Mich würde interessieren, ob Wondpocken, die durch die Impfung kommen auch ansteckend sind?

LG Tweety

Beitrag von mutterfreuden 14.06.10 - 12:59 Uhr

Ja, sind sie! Unsere Kinderärztin hat uns extra darauf hingewiesen, weil wir auch ein Geschwisterkind haben! Also, wenn du eine Windpocke feststellst... aufpassen!!!

Liebe Grüße#blume

Beitrag von tweety25883 14.06.10 - 13:02 Uhr

Ah, ok #danke

Meine Tochter wurde näcmlich letzte Woche geimpft, daher die Frage. Bisher hatte sie zwar niemand nach der Impfung bekommen, aber man weiß ja nie.

LG