Schläft beim Radfahren

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von frari 14.06.10 - 12:41 Uhr

Halli Hallo!

Linus ist 14 Monate und ist ein begeisterter " Mit- Radfahrer".
Leider schläft er auf unseren Touren oft ein und hängt dann wie ein nasser Sack in seinem Sitz. Der kopf fällt ganz nach vorne und baumelt bei jeder Unebenheit gegen den Sitz. Es sieht absolut nicht bequem und gesund aus,
Hat jemand ne Idee wie man den Kleinen vielleicht polstern.....könnte dass er auch beim Radeln bequem schlafen kann?

Liebe Grüsse,
Rike

Beitrag von marjatta 14.06.10 - 12:46 Uhr

Was für einen Kindersitz habt ihr denn?

Wir haben den Römer Jockey Comfort. Da kann man eine Liegeposition einstellen. So fällt sein Kopf nicht gleich nach vorne. Funktioniert meist ganz gut so.

Kenne das Problem allerdings auch und wenn es dann sehr holprig wird, hab ich manchmal schon Sorgen, dass könnte für die Hals- und Nackenmuskulatur doch nicht so gut sein. Habe jetzt überlegt, ob wir ihm dann zusätzlich ein Nackenkissen geben, aber wenn es warm ist, auch nicht wirklich der Bringer.

Gruß
marjatta

Beitrag von starlight_883 14.06.10 - 12:55 Uhr

Hey Rike,

ich habe das Kissen von Sandini. Das ist wirklich super!
Schau mal bei denen auf die Homepage. ;-)

www.sandini.de

Liebe Grüsse
Melanie mit Nico (16 Monate)