12. SSW und noch immer Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marina1909 14.06.10 - 14:33 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin seit heute in der 12. SSW und mir ist noch immer übel, habe Kreislaufprobleme und bin ständig müde. Jetzt könnte ich mich schon wieder zu schlafen legen#gaehn! Ich hoffe das wird bald besser, denn bei der Arbeit ist das nicht so angenehm und die lieben Kollegen wissen auch noch nichts. Habe am Mittwoch meine nächste VU #freu, da kann ich mir mein Würmchen dann mal genauer anschauen. Naja, muss jetzt weitermachen - so gut es geht, denn mir ist sooooooo übel.

LG
Marina

Beitrag von fembajo 14.06.10 - 14:37 Uhr

Hallo
die Übelkeit muss nicht immer mit der 12 SSW verschwinden die kann auch länger bleiben. Ist bei jedem Unterschiedlich.
Wünsche viel Glück das es bald damit vorbei ist. Obwohl man ja immer sagt das die Übelkeit ja ein sehr gutes Zeichen für die Schwangerschaft ist.
Lg Fembajo #winke

Beitrag von lataria 14.06.10 - 14:39 Uhr

Hey,

mir war bis zur 14ten SSW schlecht. Das ging erst so nach und nach weg. Es gibt Frauen denen ist die ganze SS schlecht. Hab heute das erste mal seit beginn morgens nichts essen müssen! Hab mich gefreut wie ein Schneekönig!

Halt die Ohren steif und geb die Hoffnung nicht auf das es bald weg geht!

LG

Lataria + Minignom

Beitrag von agila 14.06.10 - 14:51 Uhr

Die ganzen beschwerden die du aufgezählt hast können bis zur 20.SSW gehen. Also nicht verrückt machen ;-)

LG Agila

Beitrag von redpolo84 14.06.10 - 15:09 Uhr

das muss ni weg gehen hab es auch noch alles leider nervt langsam aber müssen wir durch ge...#schwitz

viel glück das es bald besser wird...#huepf

redpolo84 16 Ssw#winke;-)

Beitrag von sunmelon 14.06.10 - 15:42 Uhr

Hallo Marina,

ich hatte mich bis zum 7. Monat übergeben. Habe auch jetzt erst 2 KG deswegen zugenommen. Bei mir hat ein Urlaub sehr gut getan. Dabei hatte ich auch 3 KG angefuttert, dank All Inclusiv. :-D In der Zeit hatte ich ab und zu Übelkeit, aber zum Glück kein Erbrechen.

Was mir auch gut geholfen hat waren die Seebänder. Gibts für 15 € in der Apotheke, mein Fa hat mir dazu noch IngwerBonbons empfohlen, die gibts aber nur in so delikatessen Läden. Alternativ gibts bei ALDI noch Ingwer/Birne Bionade, die fand ich auch ganz toll.

Mittlerweile bin ich Spezi in Sachen Übelkeit und Erbrechen, also bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schicken. :-)

Grüße Steffi

Beitrag von blauviolett7 14.06.10 - 20:12 Uhr

Huhu!

Also ich muss seit der 19. SSW nicht mehr so viel erbrechen und mir ist seitdem auch nur noch vormittags übel. #ole Naja, ab und zu muss ich noch brechen. Kreislaufprobleme habe ich auch ganz schlimm, vor allem bei der Hitze im Büro... :-( Habe auch gegen 15.00 Uhr immer ein Müdigkeitsloch. Am Wochenende mache ich dann immer ein Mittagsschläfchen, dann geht's wieder. :-)

Mir haben auch alle gesagt "Ach, die Übelkeit und das Erbrechen gehen nach den ersten 3 Monaten weg" - aber von wegen! Ich glaube es bleibt die ganze ss bestehen. Kann aber gut damit leben, das Baby entschädigt so einiges!!! #verliebt#verliebt#verliebt

LG und gute Besserung!!!
bv + #baby 20+2