sind hier vermieter/frage wg. berechnung betriebskosten

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jayda2009 14.06.10 - 14:55 Uhr

hallo

meine frage geht an vermieter. da wir selber in naher zukunft ebenfalls vermieten wollen. wie berechnet man den die vorrauszahlungen für warm bzw. kaltwasser und gas? pro m², pro person??? kann ich das irgendwo nachlesen?

lg jayda

Beitrag von krokolady 14.06.10 - 15:33 Uhr

Gas läuft doch direkt über den Anbieter - nicht über den Vermieter.
Oder habt ihr nen riesen Gas-Tank und diese einzelnen Ablesegeräte an jedem Heizkörper?

Und Wasser/Abwasser wird grob geschätzt.......kannst auch bei eurer Gemeinde anrufen und die Fragen nach dem durchschnittlichen pro Kopf-Verbrauch.....bzw. durchschnittliche Abschlagsbeträge bei z.B. 3, 4 oder 5 Personen.

Beitrag von jayda2009 14.06.10 - 17:36 Uhr

hi

ja genauso einen tank haben wir und die uhren der ista an den einzelnen heizkörpern

Beitrag von krokolady 14.06.10 - 19:29 Uhr

Naja, abgelesen wird ja nur einmal im Jahr.
Dann kommts halt drauf an wie groß die Wohnung ist, wieviel Personen, und ob Warmwasser auch über das Gas läuft, oder über Strom.

Ich würd sagen bei 4 Personen und um die 100 qm inkl. Warmwasser sollte man monatlich schon 150 Euro rechnen.
Und ausser den Gaskosten wird ja noch nen Teil umgerechnet was die Firma kostet die abliest und berechnet

Beitrag von werner1 14.06.10 - 18:12 Uhr

Hallo,

rechne mit 200 Euro pro Wohnung und Monat, bei zwei Personen.
Für jede weitere Person kanpp 20 Euro pro Monat.
Und für höhere Gaspreise lieber einen Sicherheitszuschlag von 20 %, also ca. 220 pro Monat.
Dann stellt sich auch das Problem mit den Nachzahlungen nicht.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von jayda2009 14.06.10 - 20:26 Uhr

danke dir

die wohnungen haben jeweils ca. 70m² und es werden höchstens 2 personen drinne leben.