Neuer Partner - viiieeeeel besserer Sex!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von angeldeluxe81 14.06.10 - 15:16 Uhr

Nachdem ich mich nach 3 Jahren Ehe von meinem Mann getrennt habe, und wir in diesen 3 Jahren wirklich nicht viel Sex hatten, hab ich nun einen neuen Mann kennengelernt, der mich nicht nur von Anfang an faziniert hat sondern mit dem ich auch noch wahnsinnig guten Sex habe :-D Ich hätte nicht gedacht, dass mir so was passiert ... und vorallem das es so was gibt. Es ist der WAHNSINN ... und ich könnte das/es jeden Tag haben. Aber nicht nur mir geht es so, auch ihm ;-) Vielleicht liegt es an der Fazination, an dem dass er total mein Typ ist, dass er mich einfach anzieht (auch im angezogenen Zustand) ... ich weiß nicht was das zwischen uns ist aber man kann es einfach nur total genießen!!! Vielleicht hat hier Jemand ähnliches erlebt oder weiß was es ist ????? Dann her mit Euren Kommentaren ;-)

Beitrag von lichtchen67 14.06.10 - 15:35 Uhr

Ich habe nach 17 Ehejahren und 5 Jahren Single ähnliches erlebt.... und dieser Reiz hält nun schon fast 2 Jahre an, das hätte ich nicht gedacht. Also dass die Beziehung so lange hält schon, aber die sexuelle Erregung derart stark, das kenne ich so nicht.

Genießen, einfach nur genießen.
lichtchen

Beitrag von erfahrungen sammeln 14.06.10 - 15:46 Uhr

Deshalb finde ich es unverständlich, daß manche bis zur Hochzeit mit dem Sex warten oder gleich den ersten heiraten.

Man sollte erstmal Erfahrungen sammeln und erkunden, was s so gibt #cool

Beitrag von cbf1000 14.06.10 - 16:18 Uhr

Geht mir auch so - hab seit n paar Monaten eine neue Partnerin/Freundin, und kann nur sagen, dass mich diese Frau in jeder Beziehung verrückt macht. FÜR MICH ist sie wunderschön, schlau, lieb etc., und das wichtigste: sie ist wahnsinnig lustig, und wir können über uns und so vieles lachen. Das ist für mich sehr wichtig - Humor mit Niveau.
Und der Sex mit ihr ist einfach traumhaft, weil ich dann nicht einfach nur Sex habe, sondern Sex mit IHR. Kann ich jetzt schlecht beschreiben, aber du verstehst mich bestimmt;-)

Beitrag von kirtza 14.06.10 - 19:56 Uhr

Bei meinem Ex konnt ich auch 1 Jahr ohne sein....
Da hab ich einmal im Monat mitgemacht damit er Ruhe gibt.
Nun hab ich einen Mann der zaubern kann :) und bekomme nicht genug von ihm.

Beitrag von mirgehtsgenauso 15.06.10 - 08:33 Uhr

hallo,

bei mir ist es genauso gewesen! ich war mit meinem ex-mann 5 jahre verheiratet...ind dieser zeit habe ich gelebt wie eine nonne! #schock
mein ex hatte von beginn an erektionsprobleme, habe am anfang der beziehung noch gedacht, das sich das mit der zeit gibt...er hat mich auch immer vertröstet. naja, es gab sich nicht...unsere ehe zebrach (aber nicht daran) und nach einiger zeit lernte ich meinen neuen partner kennen...und es war aus mit dem nonnenleben! :-D anfangs hatten wir bis zu 6 x am tag #sex, jetzt ist es verständlicherweise etwas weniger geworden (sind fast 3 jahre zusammen), aber es ist immer noch der wahnsinn! hatte bis dahin schon fast vergessen, wie toll sex sein kann!

genieß es! ;-)

lieben gruß

Beitrag von ArmeIrre 05.08.10 - 12:11 Uhr

Und du denkst, es ist fair, das Ganze im Internet zu publizieren und deinem Ehemann dadurch noch Hörner aufzusetzen? Ich finds einfach nur peinlich. Erzähl das deiner besten Freundin oder deinem lover aber verkauf deinen Mann nicht für dumm.