etwas peinlich: Juckreiz im INtimbereich und am After

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mick 14.06.10 - 15:18 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mal was etwas peinliches fragen. Vielleicht kennt das jemand?: Ich habe in letzter Zeit total oft ein Jucken am After. Ich stelle fest, dass es mit der Zeit richtig brennt und auch wund ist. Unangenehm.

Dasselbe habe ich jetzt auch an den Schamlippen. Es juckt wie sau, sieht auch komisch aus und brennt mit der Zeit. Irgendwie nässt es an einer Stelle auch und ist geschwollen. Vielleicht ist es auch eine Krampfader? Hat das jemand? ... ich hatte schon Pilzinfektionen, aber das war irgendwie anders #kratz

Pilz könnte allerdings auch infrage kommen, weil ich gerade 1 Woche Antibiotikum hinter mit habe

HILFE

Mick

Beitrag von connie36 14.06.10 - 15:20 Uhr

wenn es juckt und sich ausbreitet, klingt es wirklich nach einem pilz.
düse mal ab zum hautarzt, oder gyn, wenn es dir unanagenehm ist.
lg conny

Beitrag von kappel 14.06.10 - 15:20 Uhr

geh bitte sofort zum arzt
damit ist nicht zu spaßen

Beitrag von linagilmore80 14.06.10 - 15:21 Uhr

Klingt nach einem Pilz - geh mal besser zum Arzt.

LG,
Lina

Beitrag von wir3inrom 14.06.10 - 15:21 Uhr

Das würde ich ärztlich abklären lassen, allein schon, weil es ja auch wirklich unangenehm für dich ist und du sicherlich nicht weiterhin mit dem Juckreiz leben magst. ;-)

Beitrag von krtecek 14.06.10 - 15:45 Uhr

Ja, das ist Pilz. und wenn es auch im Po ist...stellst sich die Frage, ob du es nciht im Darm hast...dann müstest du mykundex nehmen und über eine bestimmte Zeit auf Zucker (und Ersatzstoffe), Hefe und weißes Mehl komplett verzichten..

Ich bin grade dabei, gutten apettit...-(

zusätzlich solltest du etwas für den Aufbau der Darmflora tun..

für den Scheidebereich nimmt man in der Schwangerschaft Biofanal..

sonst sollte es für sicherheit deine FA sehen..

LG Krtecek

Beitrag von mick 14.06.10 - 15:57 Uhr

KEIN Zucker ...#schock ... das wäre ja schrecklich! wie soll das gehen?
Keine Marmelade - keine Nutella - kein Fruchtjoghurt .... Cappuccino ohne? ... geht ja gaaaaar nicht! Ist denn auch Obst nicht erlaubt - ist ja Fruchtzucker .... ahhhhhhhh .... das wäre der Super Gau!

ISt man öhne Zucker überhaupt überlebensfähig?#kratz

Gehe also zum doc!

Mick

Beitrag von krtecek 14.06.10 - 16:21 Uhr

ja, mache es...du hast aber richtig verstanden...du kannst natürlich probieren erstmal nur die Gyn zu behandeln aber wenn du es im Darm hast..ist es nicht in Ordnung...unbehandelt kann in andere Organe reindrängern..und sogar bis zum Tod führen..

man stellt es fest, indem man eine Blutuntersuchung hat...darauf würdei ch an deiner Stelle bestehen...

jaa, kein Zucker..kein Druchzucker..kein Obst..die Pilze LIEBEN es, wenn sie ZUCKER bkeommen, dadruch machst du es noch schlimmer..

mit fehlt es whansinnig schwer sich zu beherrschen. Es muss aber sein.

Beitrag von mali888 14.06.10 - 20:23 Uhr

lass es einfach checken beim fa mir geht es genauso nur es ist nicht dauerhaft es meldet sich dann kratz ich mich halb kaputt mach dannach meist bebezart creme drauf und nach ca 1 tag isses wie weggezaubert aber es kommt halt immer wieder voll nervig hab schon mehrmals checken lassen aber kein pilz .... hoffe das is nach der schwangerschaft weg ....

lg mali