Wer hatte in Weiden Klinikum die Hebamme Erika?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von marco.babe 14.06.10 - 17:28 Uhr

Also,wer in Klinikum Weiden entbinden möchte/muss....
denn kann ich nur die Hebamme Erika empfehlen!!
Sie hilft wirklich einen sehr und sie gebt auch sehr gute Tipps!!
Und mit ihr kann man echt super gut reden und alles...:)

Weiß ich aus eigener Erfahrung!!
Denn sie war bei meiner ersten Tochter dabei am 20.4.2010 :)
Ein zweites Kind kommt vielleicht noch hinzu^^aber ich lass mir reichlich Zeit!!

Wünsche euch allen eine erholsame Woche mit wenig Stress und Hektik!! :)
Und den werdenen Müttern alles alles Gute für die Geburt!!!

Lg Bibi#verliebt#verliebt

Beitrag von berry26 15.06.10 - 14:08 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Ich hatte leider auch Hebamme Erika! Leider sind meine Erfahrungen ganz andere. Sie kam 2x zu mir und das erste Mal gerade mal nach 3 Wochen und etlichen Absagen. Sie kam auch nur weil ich gesagt habe das ich abstillen will (ohne Beratung hat es leider nicht funktioniert).

Naja ich bin froh das ich beim zweiten Kind mir vorher eine Hebamme gesucht habe, auf die ich mich verlassen kann. Eine gute Betreuung hätte mir bei meinem Sohn einigen Ärger erspart.

Mich freut es aber das sie wenigsten bei dir Ihre Pflichten ernst genommen hat.