Mit Pilz zum Babyschwimmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leniah 14.06.10 - 17:49 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat seit einer Woche einen Pilz an den Schamlippen. Kann ich trotzdem mit ihr zum Babyschwimmen? Oder besteht Ansteckungsgefahr für die anderen Kinder/Eltern? Bzw., falls nicht, kann sich ihr Pilz dadurch verschlimmern?

Danke für die Antworten schonmal!

Beitrag von debbie-fee1901 14.06.10 - 17:52 Uhr

Hi, ich bin zwar noch keine Mama aber ich denke, das dass für den heilungsprozess nicht so förderlich wäre.

Ich mein würdest du ins Schwimmbad gehen wenn du einen Pilz hättest und sei es "nur" ein Fusspilz??

Also ich nicht!!!!! Und denk an die kleine, für sie ist es ja auch nicht angenehm.

LG Debbie

Beitrag von hot--angel 14.06.10 - 18:10 Uhr

Generell ist ein Pilz anstenckend auch ein Genitalpilz, ich weiß nur nicht, ob auch im Wasser.

Ich würds sicherheitshalber lassen

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9,5 Monaten #baby und 2 #stern im Herzen
Hochzeit am 19. Juni 2010 #huepf