2 Wochen bis ET - möchte jemand ein bisschen vergleichen... ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psa 14.06.10 - 17:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nun sitze ich hier und die Zeit geht einfach nicht rum. Ich hab das Gefühl die letzten Tage ziehen sich wie Kaugummi und meine Maus macht keinerlei Anstalten sich mal auf den Weg zu machen ! Ständig stehe ich im Kinderzimmer am Bettchen und stell mir vor, wie es wohl ist wenn sie endlich drinne liegt, fast täglich nehme ich ein Kleidchen in die Hand und wünsche mir, ich könnte sie schon darin sehen .... #verliebt Kann man einer an der Uhr drehen bitte !!!! #herzlich#herzlich

Seit 2 Tagen gehts mir irgendwie...naja, nicht schlecht, aber mir ist komisch. Wenn ich morgens aufstehe ist mein Bauch knochenhart und hat eine ganz komische spitze Form....im Laufe das Tages ändert sich das und der wird wieder rund. Seit zwei Tagen werde ich gequält, die Tritte spüre ich immer an der gleichen Stelle, manchmal so heftig, dass ich denke mir versetzt einer nen elektrischen Schlag von Innen. Schlafen geht gar nicht mehr..ich finde einfach keine Position mehr. Nachts hab ich ab und zu ein Gefühl als würde ich die Mens bekommen, aber ob das Senkwehen sind, keine Ahnung. Mumu ist zu und mein GMH immer noch bei 5,5 cm !!!!!! Meine Kleine wurde vor drei Wochen schon auf 3100 g geschätzt, letzten Donnerstag auf 3690 g....ich fürchte ich bekomme ein Riesenbaby :-) Irgendwie kann ich es kaum noch abwarten, ich will die Kleine endlich in den Armen halten. Laut ET hab ich ja noch zwei-drei Wochen Zeit, aber diese innere Ungeduld ! #augen#augen Kennt Ihr das auch ? Im Endeffekt ist entscheidend, was für die Kleine am Besten ist, aber man kanns kaum noch abwarten. Ach ja, und seit zwei Tagen hab ich krampfartige Bauchschmerzen...die kommen und gehen. Aber Magen-Darm-mäßig ist alles in Ordnung. Ich trinke Himbi-Tee, schlucke Globulis....etc. pp...hoffe sie macht sich langsam aber sicher mal auf den Weg :-(

Sorry fürs #bla und jetzt her mit Euren Gedanken und Wehwehchen !

Lg Psa #winke

Beitrag von kuesschen21 14.06.10 - 18:07 Uhr

hey, das könnte glatt von mir stammen... fühl mich genau so
hab morgen termin beim FA mal sehen was er sagt...

letzte woche hies es noch das sieht nicht nach einer baldigen begurt aus... aber wie du schon sagst, mens-artige schmerzen, harter bauch komische form am morgen... noch dazu kommt das ständige ziehen und zupfen in der scheide, frag mich was es ist...;-):-D

Beitrag von jsvt 14.06.10 - 18:25 Uhr

Hy Ihr zwei

Ihr sprecht mir echt aus der Seele... geht mir genau so... :)
Gut ich hätte nur noch ne Woche... aber mal sehen was meine FA morgen meint...
Hatte vor zwei Wochen eine Kriese, wär echt froh gewesen das kleine Ding hätte sich auf den Weg gemacht, aber heute bin ich wieder soweit zu sagen, sie kommen wann sie wollen und nicht wenn die Mamas wollen...

Tja, ich denke es ist noch keins drinnen geblieben und die "Kurze" Zeit stehen wir jetzt doch auch noch durch, wir haben doch schon länger gewartet... Kopf hoch, Mädels...

Wünsche Euch noch einen schönen Rest,

lg Jsvt

Beitrag von blueskorpi 14.06.10 - 18:29 Uhr

Hi

War heute auch wieder beim Gyn. GMH nur noch knapp nen cm und MuMu schon 2-3cm offen #huepf Und das alles ohne Wehen, ich hab wenigstens keine gemerkt. Gyn schätzt ihn auf 3300g mit nem KU von 35cm #schwitz Hoffe er kommt bald und der Kopf wird noch noch größer.
Geburtsreifer Befund und bei den Mengen an Wasser die ich eingelagert hab hab ich auch keinen Bock mehr. Jetzt darf er gerne kommen.

LG
Inka

Beitrag von dotterblume1483 14.06.10 - 18:29 Uhr

Hallo,

ich habe auch noch 2 Wochen bis zum ET (04.07) und mir geht es genau so. So langsam könnte es ruhig los gehen, denn ich werde immer hibbeliger #zitter, obwohl es meine zweite Geburt ist. Liegt aber wohl dran, das Sophie eingeleitet worden ist und ich keine Wehen hatt. Bin einfach gespannt wann es los geht und wie es wird.

Ich hatte die letzten Tagen einen kleinen/grossen #putzwahn, hab jetzt alles fertig. Dann bin ich immer mal wieder müde und meine Verdauung funktioniert besser. Mein Bauch hat sich schon deutlich gesenkt, mein Bauch ist hart geworden. Und mein Schleimpropf löst sich auch ab und an immer wieder.
Gestern war ich zur Abklärung im KH um auszuschließen,dass ich Fruchtwasser verliere. Es war keins, dafür hab ich eine fette Blasenentzündung und darf 5 Tage Antibiotika nehmen :-(
US ist auch gemacht worden und da schätze sie den kleinen Mann auf ca. 3400g, mal sehen was er hat wenn er da ist!

So das war nun mein #bla#bla#bla

GLG Maria 38.SSW

Beitrag von dotterblume1483 14.06.10 - 18:31 Uhr

Ach und MuMu ist 1 cm offen!

Hab ich vergessen zu zuschreiben :-)

Beitrag von psa 14.06.10 - 21:42 Uhr

Sorry Ihr Lieben, war nicht mehr online...!

Na wenigstens ist es gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin der es so geht :-)

Ich drück Euch allen die Daumen und wünsche uns nur das Beste für die Geburt (man hab ich Schiss :-) ) !!!

LG und alles Gute

Psa #herzlich