Vormilch?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninscha1985 14.06.10 - 18:02 Uhr

Hallo alle miteinander!!

Als erstes mal: bin neu hier #winke

Hab bis jetzt immer nur "Aktiv gelesen" und noch nie geschrieben. Aber jetzt liegt mir ne Frage auf dem Herzen!

Bin in der 19 SSW - meine erste Schwangerschaft - und hab heute zum ersten mal kleine, klare Tröpfchen aus meiner Brust kommen sehn. Ist das die sogenannte "Vormilch"?
Ab wann hattet ihr zum ersten mal Vormilch??

Lg Nina

Beitrag von herrminchen 14.06.10 - 18:07 Uhr

Hey,

willkommen im Club.

Ich hatte etwa ab der 20. Woche vormilch... erst auch meist ziemlich durchsichtig bis gelblich später immer gelblicher... Am Anfang waren es nur nachts 2 kleine Flecken...

Mittlerweile muss ich tagsüber Stilleinlagen tragen und laufe nachts regelrecht aus sodass ich manchmal nachts das t shirt wechseln muss...

Wenn es mehr wird kannst du die Milch ruhig auch zwischendurch mal ausstreichen um einen Milchstau zu vermeiden...
Z.B harte Gnubbel in der Brust könnten darauf hindeuten.. dann mal deine Hebi oder Fa um Rat bitten!

Liebe Grüße,

Herrminchen 33+2

Beitrag von ninscha1985 14.06.10 - 18:13 Uhr

Hallo Herrminchen!

Danke für deine Rasche Antwort! Is alles ziemlich neu und spannend #schwitz
Aber gut zu wissen ;-) -> dann werd ich mir zur Sicherheit in den nächsten Wochen mal Stilleinlagen besorgen.

Danke für die guten Tips!

Lg Nina + #ei

Beitrag von agila 14.06.10 - 18:09 Uhr

Hallo,
also mir kommt das ziemlich früh vor bei dir *grübel
Ich bin nunin der32.SSW und hab noch nix in der richtung bei mir gesehen.
Du kannst aber mal in deinem SSZyklus hier mal nachgucken ab wann es sein kann..... Aber kann denke ich zumindest wie bei vielen bei jeder anders sein was wann passiert usw....
Weiss ist keine wirklich antwort wollte es aber loswerden *schmunzel

LG agila

Beitrag von verruecktewelt 14.06.10 - 18:11 Uhr

hab ich auch... seit der 20. woche. erst nur als ränder auf dem nachthemd, inzwischen auch tagsüber im bh...

naja, gewöhnt man sich dran;-)

lg #winke
verrücktewelt

Beitrag von ninscha1985 14.06.10 - 18:16 Uhr

Tja, is wirklich etwas gewöhnungsbedürftig #klatsch und scheinbar wirklich von Frau zu Frau unterschiedlich.

Beitrag von -trine- 14.06.10 - 18:40 Uhr

Habs auch seit der 20.SSW, aber nur tagsüber, glaub ich #kratz

Bei mir sind es auch klare Tropfen :-)

Beitrag von blacky99 14.06.10 - 22:24 Uhr

Also ich bekomm auch Tröpfchen aus der Brust. Kleine klare bis zart milchige Tröpfchen...Bin in der 16. SSW. Dachte, es sei noch etwas früh, soll aber tatsächlich so sein.

Meine Brust tut auch höllisch weh...

Beitrag von ninscha1985 15.06.10 - 05:17 Uhr

Also mir kams beim mir auch noch ziemlich früh vor, aber was solls ;-)

Schmerzempfindlich sind die Brüste bei mir seit Anfang an, war eins der ersten Anzeichen,dass ich schwanger war. Da bin ich oft morgens aufgewacht und hatte echt schlimme Schmerzen in den Dingern :-p

lg nina

Beitrag von ninscha1985 15.06.10 - 05:18 Uhr

Habt ihr alle vor, die Brust in der SS speziell zu Pflegen ??

Gibt ja besondere Brustwarzensalben. Hab aber immer wieder gehört, dass man dies auf keinen Fall tun soll, weil die Brustwarzen sonst zu weich und empfindlich werden. Und von anderen Leute hab ich wieder gehört, dass dies besonders wichtig ist!! #kratz
Da soll man sich noch auskennen #schmoll

Lg nina