Schmierblutung ??? HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausezahn1986 14.06.10 - 20:07 Uhr

Hallo,

Ich habe mal eine Frage an euch und zwar, ich habe vor zwei wochen mein hcg messen lassen der liegt bei 32 Schwanger 4Woche und vor zwei tagen habe ich dann auf einmal Schmierblutung bekommen,Bräunlich und bis Heute ist es stärker geworden aber auch keine Farbveränderung. Ich war vorhin bei meine Ärztin und sie meinte es kann sein stresses wegen oder wenn es Schlimmer wird kann ich ein Abbord (abgang)bekommen.Ich habe furchtbare Angst könnt ihr euch sicher denken,darum frage ich hat jemand Erfahrung damit und wie kann es eurer Meinung nach sein,ich bin vollkommen nervös und mache mir sorgen.Ich Bitte Hilft mir sagt mir was das sein kann was ich tun kann und eure Erfahrung.

Danke

Mausezahn(Nina)#heul#schmoll

Beitrag von connie36 14.06.10 - 20:18 Uhr

hat deine gyn keinen us gemacht?
wenn du vor 2 wochen nmt hattest, dann sieht man doch jetzt in der 7./8. ssw schon das würmchen.
hat sie dir kein magnesium empfohlen?
versuche es mal damit, und vor allem ruhe.
lg conny

Beitrag von mausezahn1986 14.06.10 - 20:19 Uhr

also meine Fä hat bloß das Furchtsäckchen gesehen ich auch

Beitrag von woman222 14.06.10 - 20:49 Uhr

Hallo Mausezahn ( Nina) auch ich bin in der 4+7 Woche ss und habe am Samstag schmierblutungen bekommen... diese waren sehr sehr schwach dennnoch habe ich mir sorgen gemacht, sodass ich am abend noch ins KH gefahren bin.

bei meiner ersten Untersuchung beim Gyn konnte man nicht mehr als eine aufgebaute schleimhaut sehen... am We im KH konnt man dann eine super kleine Fruchthöhle sehen..

die ärztin im KH meinte, es könnte natürlich ein Angang sein, dennnoch geht sie nicht davon aus, da es nur sehr wenig war und es auch kein frisches Blut war.

Zur sicherheit sollte ich mich schonen und alles etwas langsamer angehen lassen..

Morgen habe ich einen erneuten FA-termin zur kontrolle...

ich kann deine Angst vollkommen verstehen, mir geht es genau so wie dir... gerade auch weil wir schon seit 2008 versuchen schwanger zu werden.

nun hats endlich geklappt und wir machen uns sorgen... so haben wir uns das auch nicht vorgestellt!

ich hoffe bei dir und bei allen anderen wie auch bei mir geht alles gut und das baby bleibt bei uns bis wir es gesund in dem arm halten können..


Dir alles Gute

>Ganz liebe grüße woman222