Ahhh Bonn!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hanni2711 14.06.10 - 20:17 Uhr

Hallo liebe Mitmuttis!

Nun ist es soweit. Nachdem wir nun die ganze Zeit nicht wußten wo es uns als nächstes hingeht, wissen wir es nun endlich! Es wird BONN!

Ja, ich hab nun die ganze Zeit an Berlin oder München gedacht, aber nun ist es Bonn.

Nun weiß ich leider gar nicht wie das alles läuft in Bonn. Wir suchen dann ab demnächst eine Wohnung oder ein Haus im Süden von Bonn. Wie sucht man in Bonn überhaupt eine Wohnung oder ein Haus in Bonn? Nur Internet? Gibt es da irgendwelche Zeitungen mit vielen Anzeigen die man auf jeden Fall haben sollte?
Wie sieht es mit den Kindergartenplätzen aus?

Ah, Fragen über Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir vieleicht bei einigen der Fragen helfen.

Ich freue mich schon. Nun kann es los gehen! Juhu!

Schon mal vielen Dank!

Johann mit Charlotte

Beitrag von mona1879 14.06.10 - 20:58 Uhr

hallo,

also wohnungssuche in bonn ist echt schwierig. schön wohnen tut man in bonn fast überall, ich schreibe mal wo man nicht so unbedingt wohnen muss: tannenbusch, dransdorf, buschdorf und auerberg. den rest finde ich alles ok. was wollt ihr denn ausgeben? und wo ist die arbeit?

kindergartenplätze sind rar und kurzfristig kaum zu bekommen.

wir sind jetzt drei jahre in bonn und wollen nicht mehr hier weg.

lieben gruß
mona

Beitrag von hanni2711 14.06.10 - 21:21 Uhr

hallo mona!

Danke für die Antwort.

ich habe nun auf der Karte gesehen, dass bad godesberg und umgebung
gut passen würde. Die Arbeit wäre in Hochkreuz. Ich hoffe das ist jetzt richtig....

Wir haben eine Tochter die im August 4 wird. Für die würden wir dann auch dringend einen Kindergartenplatz suchen. Wie sind denn da die Ferien in Bonn? Oh man, ich hoffe das läuft alles glatt.

Ausgeben wollten wir so ca. bis 1100 kalt. Aber mal schauen. Wo sucht man denn in Bonn nach Häusern und Wohnungen? Gibt es da Printmedien die man umbedingt durchsehen muss oder läuft es nur über Makler?

LG

Johanna

Beitrag von mona1879 14.06.10 - 21:45 Uhr

also man sucht im internet oder im generalanzeiger.

bei der kindergartensuche würde ich mich gleich an die beauftragte der stadt wenden. die firsten für die anmeldungen sind ja schon vorbei. http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdienste_online/buergerservice_a_z/01664/index.html?lang=de

1100 kalt bekommt man kein haus aber eine wohung. hochkreuz, da bietet sich friesdorf, dottendorf, kessenisch oder rüngsdorf an.

Beitrag von barbara72 14.06.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

wir wohnen ca 30 km von Bonn weg. Bad Neuenahr-Ahrweiler. Wenn dir das nicht zu weit ist, (gibt hier viele Familien die pendeln), gebe ich dir noch gerne einige Infos. Bin allerdings erst morgen wieder hier.

Viele Grüße aus dem schönen Ahrtal

von Barbara

Beitrag von turmmariechen 14.06.10 - 21:39 Uhr

Ich arbeite in Bonn Bad Godesberg - Hochkreuz ist wirklich nicht weit weg ! Godesberg ist eher eine gehobene Wohngegend mit Villenviertel. Die Mieten sind nicht günstig . Gucken kannst Du im Bonner Generalanzeiger. Da sind viele Wohnungen drin (Samstags). In der Bonner Altstadt gibt es viele tolle Altbauwohnungen - zum Hochkreuz kommt man ganz leicht mit der Bahn (Strassenbahn nutzt man überwiegend). Zum Kigaplatz kann ich nicht zuviel sagen. Das muss aber recht schwer sein. In Godesberg gibt es z.B. auch private vielleicht hat man da mehr Glück?!

Beitrag von robinsue 14.06.10 - 22:06 Uhr

Hallo!
Wohnungen suchen bei Kalaydo im Internet und Generalanzeiger (Zeitung). In Bonn läuft fast alles nur noch über Immobilien-Makler.
Niemals wohnen in Tannenbusch. Ganz ganz schlimm.
Schön, auch für Kinder, da sehr grün mit Wald und super Anbindung an die Stadt (5min. mit dem Zug) ist Duisdorf. Dort gibt es eine eigene Fußgängerzone, einen kleinen Bahnhof, viele Kindergärten und Schulen. Es entsteht auch gerade ein Neubaugebiet "Grüne Mitte". Duisdorf ist ein super Tipp.
Bad Godesberg ist Geschmackssache: war früher gehoben und edel - mittlerweile viele Ausländer und runtergekommen.
Poppeldorf ist auch noch sehr nett.
Geh mal auf Bonn.de, da kannst Du nach Kindergärten gucken.
Viel Erfolg - Bonn ist echt schön, klein, aber fein und vor allem nur 2-3 Stunden von Holland und dem Meer entfernt. Da kann man gut einen Wochenendeausflug hin machen.....
Gruß Sue

Beitrag von fascination156 15.06.10 - 21:32 Uhr

hu,
was wäre denn das Äußerste was ihr an KM zur Arbeit fahren wollt?
Wir wohnen in der Nähe Nürburgring...(40-45km von Bonn)..und von hier pendeln fast 80% der Leute nach Bonn oder Köln...mein Mann damals sogar bis nach Leverkusen.
Hier kann man mit 1100 eine Villa mieten....wir haben hier gebaut und zahlen so lieber für unsere Eigenheim ab :-)

glg