Weltliches Pendant zum Paten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von silkemama 14.06.10 - 20:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Mann hat vor Ewigkeiten einer Schulfreundin versprochen, der Pate ihres ersten Kindes zu werden, das jetzt endlich im Anmarsch ist. Allerdings haben sie beide nichts mit der Kirche zu tun. Er meint, es gäbe ein offizielles weltliches Pendant zum Paten. Kennt das jemand, es hat nämlich im Internet nichts gefunden, aber da er nicht weiß, wie das heißt oder bei welchem Amt das gemacht wird, kann er halt auch schlecht danach suchen. Könnt ihr uns helfen?

Danke, Silke.

Beitrag von anela- 14.06.10 - 20:56 Uhr

Da ein Pate ja für die christliche Erziehung da sein soll, wüßte ich nicht was das sein soll.

Wenn das Kind getauft werden soll und er nicht in der Kirche ist, kann er Taufzeuge werden.

Beitrag von silkemama 14.06.10 - 21:03 Uhr

Hallo Anela,

der Pate übernimmt ja auch die Verantwortung, falls es die Eltern nicht mehr können und ist später einfach auch eine Bezugsperson bei Fragen, die man den Eltern lieber nicht stellt. Also wenn man das christlich weglässt, dann ist der "weltliche Pate" für die Erziehung da und übernimmt mit Verantwortung für das Kind. Da bleibt auch ohne Glauben genug zu tun.

Silke.

Beitrag von lienschi 14.06.10 - 21:01 Uhr

huhu,

google mal "Namensweihe"... das ist wohl das, was Du suchst.

lg, Caro

Beitrag von silkemama 14.06.10 - 21:16 Uhr

Hallo Caro,

danke, hab's gefunden.

LG, Silke.

Beitrag von karimba 14.06.10 - 21:05 Uhr

Hallo,
Eine ähnliche Frage, gabs die Tage mal.
Das war meine Antwort:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&pid=16942638
Sorry ,daß ich grad faul bin;-)
LG

Beitrag von silkemama 14.06.10 - 21:17 Uhr

Vielen Dank!

Silke.