1. IVF und Angst, dass Follis vor PU weg sind

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tabeya70 14.06.10 - 20:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin im ersten IVF-Versuch, kurzes Protokoll,
stimuliere mit 225 I.E. Gonal,
seit gestern Cetrotide zur DR.
Ein Folli links ist schon 21 mm, die anderen 6 zwischen 10 und 14.
PU ist Freitag, Mittwoch abend soll ich auslösen (Predalon).

Frage an die Erfahrenen:
wie können die sicher sein, dass, wenn sie den Zeitraum von genau 36 Std. zwischen Predalon und PU planen, die Follis bei der PU nicht schon geplatzt sind und die EZ weg???
Wäre es nicht sinniger, vor Ablauf der 36 Std. zu punktieren?

Sorry für die vielleicht dumme Frage,
alles Neuland für mich (bisher nur IUI-Erfahrene).

Danke für eure Antworten und liebe Grüße,
Tabeya

Beitrag von stgt2010 14.06.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

bei welchem ZT bist du ? und hast du schon von anfang an mit 225.IE stimuliert?
Bei mir ist es vielleicht am Samstag, wenn alles gut läuft und ich Follikel habe, denn habe leider nur 1. Folli bis jetzt 10mm.

LG und viel glück am Freitag !!

Beitrag von iseeku 14.06.10 - 21:14 Uhr

durch das cetrotide springen deine eier erstmal nicht, die auslösespritze wird gegeben um den körper vorzubereiten, also so als würde ein es stattfinden.
ich hatte immer mächtig schiss, weil ich dafür kein medikament bekommen habe (hypohysenstörung) und selbst da ist nix passiert #pro

lg und alles gute! #klee

Beitrag von stgt2010 14.06.10 - 21:17 Uhr

iseeku,

lies mal bitte weiter unten meinen Beitrag, vielleicht kannst du mir ja Antworten?

LG

Beitrag von kieselchen77 14.06.10 - 21:46 Uhr

Hallo Tabeya,

keine Sorge, hatte bisher 3x das kurze Protokoll und nie sind die Follis vor der PU gesprungen.
Die Kiwu erkennt das auch an Deinen Blutwerten.

Im Einzelfall kann das zwar passieren, aber warum solltest Du nun ausgerechnet zu diesen Fällen gehören?

Wird bestimmt alles klappen. Keine Sorge und viel Glück.

Liebe Grüße von
kieselchen, die auch Freitag PU hat

Beitrag von tabeya70 16.06.10 - 15:47 Uhr

Danke euch!

Viel Glück auch für Euch!