Was zum Frühstück (1 Jahr)?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von samson1982 14.06.10 - 20:58 Uhr

Hallo Mamis!
Meine Maus (sie wird am Freitag 1 Jahr alt #torte) bekommt um ca. 4:30 früh ihr Fläschchen, um halb 8 stehen wir dann meistens auf. Beim Frühstück will sie immer etwas mitessen, aber ich weiß nicht so recht, was: Brei mag sie nur 2-3 Löfferl, dann ist Schluss. Fläschchen- Fehlanzeige. Brötchen mag sie, aber davon wird sie nicht satt, weil sie noch nicht soviel runterknabbern kann.
Wie macht ihr das? Was bekommen eure Zwerge mit ca. 1 Jahr zum Frühstück?
Danke für eure Antworten,
LG, Eva #sonne

Beitrag von marjatta 14.06.10 - 21:01 Uhr

Bei uns gibt es Getreidepfannkuchen mit selbstgemachter Marmelade:

Dazu nehme ich
Dinkelmehl 1050er
Mehrkornflocken
Ei
Milch
Rapsöl zum Ausbacken

Die Menge kannst Du ja nach Bedarf zubereiten. Bei mir sind es, da ich mitesse, immer so 70gr. Mehl und 35-40gr. Flocken, 1 Ei und Milch nach Belieben.

Er bekommt den Pfannkuchen mit Marmelade bestrichen und in kleine Stückchen geschnitten. Dann isst er sie selbst mit der Hand oder versucht sie mit seiner Kuchengabel aufzuspießen. #verliebt Klappt zwar nur selten, aber es wird besser.

Gruß
marjatta

Beitrag von koerci 14.06.10 - 21:06 Uhr

Meine Maus wird morgen 11 Monate alt und bei uns gibt es:

Brot oder Vollkorntoast mit Marmelade, Streichkäse, Fleischwurst o.s.
Am WE auch schonmal Brötchen mit Ei.

Dazu 100ml Vollmilch, die sie aber meistens nicht ganz trinkt.

LG
koerCi

Ach ja: wir haben noch keine Zähne und knabbern trotzdem alles!

Beitrag von jeanie25 14.06.10 - 21:11 Uhr

Hallo,

Meine Maus ist zwar erst 9 Monate, aber bekommt 6 Uhr ihre Flasche undmöchte dann beim Frühstück natürlich auch was zu essen haben :

Sie bekommt dann eine Banane und ein halbes Toast (mit Frischkäse oder Leberwurst)

Hab hier aber schonmal gelesen das es ein Kindermüsli gibt. Jetzt würde ich mich noch nicht trauen ihr das zu geben, aber wenn sie größer ist, find ich das ne gute Alternative.

LG

Beitrag von koerci 14.06.10 - 21:13 Uhr

Wieso traust du dich nicht das Müsli zu geben?

LG

Beitrag von jeanie25 14.06.10 - 21:16 Uhr

Wegen verschlucken dachte ich,

bin was das angeht mächtig ängstlich.

Beitrag von koerci 14.06.10 - 21:18 Uhr

Schau dir mal das Kindermüsli von Alnatura an!
Wenn deine Maus Toast essen kann, dann kann sie das auf jeden Fall essen.
Das ist gaaaaanz fein gemahlen, da ist gar nix zum Verschlucken drin ;-)

Beitrag von jeanie25 14.06.10 - 21:22 Uhr

Da muss ich mal gucken.

Danke für den Tip :-)

Beitrag von koerci 14.06.10 - 21:24 Uhr

Schmeckt echt gut #pro

Gute N8 #stern

Beitrag von dentatus77 14.06.10 - 21:34 Uhr

Hallo!
Stina bekommt "Mein erstes Müsli" von Milupa. Das würde sogar mir schmecken, ich mag bloß die breiige Konsistens nicht, brauch was zu beißen.
Stina jedenfalls schmeckt das Müsli und es sättigt gut.
Manchmal gibt es allerdings auch ne Scheibe Toastbrot mit Frischkäse. Das schneid ich in kleine Würfel, die kann Stina dann mit den Fingern nehmen.
Liebe Grüße

Beitrag von mukmukk 14.06.10 - 22:38 Uhr

Hallo Eva!

Finja trinkt morgens nach dem Aufstehen (zw. 6.30-8-30 Uhr) eine Flasche Pre. Danach ist Pause bis zum Mittagesen (zw. 12-14 Uhr). Am Wochenende wenn mein Mann und ich gemeinsam frühstücken, sitzt sie bei uns und bekommt ein Stück Brötchen, was ich aber nicht als ganze Mahlzeit ansehen würde.

Ich würde Deiner Maus wohl Brot (klein geschnitten) zum Frühstück anbieten oder auch Toast, je nachdem, was Ihr so esst!

Fütterst Du Gläschen? Es gibt so Frühstücksgläschen mit Müesli - hast Du das mal ausprobiert? Finja ist auch ganz wild auf diese Frucht mit Joghurt-Gläschen.

LG,
Steffi mit Finja (12,5 Monate)

Beitrag von nutschie 16.06.10 - 21:16 Uhr

z.b.
Obst ( erdbeeren, banane, mango, weiche birne, himbeeren...)
oder
"müsli", z.b. geriebenen Apfel und banane zerquetscht mit haferflocken und ein bische joghurt oder mit anderem obst
oder
brot ohne rinde mit butter oder frischkäse oder bio-kochschinken oder manchmal in eigelb getunkt manchmal mit gurke zum lutschen :-p

meistens ein bischen von allem....
wenn er noch hunger hat gibts danach die brust


lg( mein kleiner ist fast 8 monate)