Angst vor SS-Vergiftung!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anadu 14.06.10 - 23:04 Uhr

Hallo zusammen,
ich werde seit ein paar Wochen genau kontrolliert,denn mein Blutdruck ist bei meinem FA meist erhöht (140/90) heute dann erste mal 160/100,ich messe auch täglich zu Hause mit einem Oberarm Messgerät da hält er sich meist so bei 130/80 oder 85.Nehme schon Presinol 250mg täglich das nun auch schon seit 8 Wochen.Habe panische Angst vor einer SS-Vergiftung #zitter und weiss nicht wie ich mit dieser Angst umgehen soll,habe kein Eiweiss und kein Protein im Urin meine Leberwerte sind auch in Ordnung,hab ein bisschen Wasser (minimal) in Füßen und Händen.
Meint ihr das das alles zu einer SS-Vergiftung führen muss oder kann ich verschont bleiben?
Mein kleiner wird super versorgt er bekommt von all dem nichts mit,gott sei dank.
Würd mich über ein paar zusprüche und Erfahrungen freuen.
gruss
Anadu

Beitrag von deenchen 14.06.10 - 23:29 Uhr

Hab keine Angst, dein FA hat das unter Kontrolle. Und wenn du regelmäßig auf Gestose untersuchst wird kann man im schlimmsten Falle schnell eingreifen.

Bei mir bestand in der 1. Schwangerschaft auch ständig Verdacht da ich sehr viel Eiweis im Urin hatte. Aber es ging bis zum Ende gut.
Nur weil man 1 Anzeichen hat heißt es nicht, dass man auch eine Gestose entwickelt.

Beitrag von anadu 14.06.10 - 23:34 Uhr

Danke #danke für den Mut,ich hoffe auch das es nicht so weit kommt,ich bin ja nun in der 33.ssw daher hoffe ich das die nächsten Wochen ganz schnell vorbei gehen.
Die Panik überkommt mich halt immer wieder.

Beitrag von 4ermami 15.06.10 - 06:57 Uhr

Hallo,

Ich kann Dich voll verstehen! Ich habe auch nur einen erhöhten Blutdruck, nehme auch seit gestern Presinol! Mit gaaaaaaaannnnnz viel Ruhe bekomme ich ihn auch runter, allerdings nur wenn ich min. 2 Tage nur im Bett liege! Mit 4 Kinder?? Nicht machbar, habe jetzt eine HHH, und kümmer mich an den Tagen nur um die Kinder, und sonst muss mein Mann alles machen! Mir wurde gesagt, wenn man den BD so lässt, würde es sich zu eine Gestose entwickeln und ich hatte eine in der 1. SS!

Kopf hoch Positive denken! #liebdrueck

Wir schaffen das!

Gruss Melanie

Beitrag von ibiza445 15.06.10 - 07:43 Uhr

Hallo Anadu!

Wenn dein Arzt das im interkopf hat, dann wird darauf genau geachtet - und falls es dann zu einer Gestose kommen sollte kann sofort und ohne Risiko eingegriffen werden.

Ich hatte in meiner esten SS auch immer Verdacht auf Gestose - hatte sehr hohen Blutdruck (180/105 beim FA und zu Hause immer so 160/95-100), sehr viel Wasser und etwas Eiweiß im urin. Zum ende hin wurden die Kontrollen mehr, aber es ist alles gut gegangen und meinen Sohn gings immer sehr gut! Er hat davon nichts abbekommen gott sei dank.

Jetzt nehme ich von anfang an ein Medikament das das Bluthochdruckrisiko minimiert.

Alles Gute und nicht zu viele Sorgen machen!

GLG; ibiza mit boy 23 monate und krümel 13. SSW

Beitrag von pepper2007 15.06.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

mach dir nicht so große Sorgen! Mir geht es ähnlich, ich habe einen ähnlichen Blutdruck und nehme auch seit acht Wochen Presinol (bin jetzt in der 27. SSW). Zwei andere FÄ meinten dazu nur, sooo hoch wäre der BD jetzt auch nicht, Medis wären eigentlich nicht nötig... Solange du kein Eiweiß im Urin hast usw. ist doch alles prima! So ganz ungewöhnlich ist ein höherer Blutdruck in der SS doch auch nicht! DAS WIRD SCHON!

Alles Gute, pepper2007#winke

Beitrag von anadu 15.06.10 - 10:20 Uhr

#danke für den Mut den ihr mir hier gemacht habt,heute geht es mir um einiges besser!

Ich muss einfach ein bisschen positiver denken,dann wird das hoffentlich schon alles gut gehen.

ich wünsch euch allen noch eine schöne rest ss.

gruss Anadu 33.ssw