23. Woche und keine lust mehr zu arbeiten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra-leo 15.06.10 - 07:42 Uhr

Hi ihr wie schon oben steht ich bin in der 23. woche und habe jetzt schon keine lust mehr zu arbeiten!!!!!!!:-[
bin ich faul?#kratz
hmmmmmm ka !!!!!!!
#klatsch

Beitrag von kaddy-83 15.06.10 - 07:44 Uhr

Guten morgen,

aus welchem Grund, hast du denn keine Lust mehr zu arbeiten??? Müde, schlecht???

Beitrag von sandra-leo 15.06.10 - 07:48 Uhr

Einfach nur Lustlosigkeit =)

Beitrag von kaddy-83 15.06.10 - 07:52 Uhr

achherje...naja is doch okay...sowas gibts auch wenn man nicht schwanger ist...:) und es wird auch seinen Grund haben...vielleicht bist du einfach zu viel am hin und her rennen...geh dich ausruhen und nimm dir was dein Körper braucht!!!

Beitrag von ninscha1985 15.06.10 - 07:53 Uhr

Also mir gehts genaus wie dir. Ich denke nicht dass das was mit faulsein zu tun hat. Ist halt alles anstrengender wenn man schwanger ist.

Ich arbeite als Krankenschwester und da is immer viel los (viele OP's zu betreuen....usw.)

Bin nun in der 19. SSW und es geht alles so mühsam, bin einfach schlapp. Nur die geringste Hitze macht mir zu schaffen und der Kreislauf is auch nicht grad der Beste.

Freu mich schon auf die Zeit im Mutterschutz.... :-D

Beitrag von fluvy 15.06.10 - 08:06 Uhr

Hallo,

die Zeit bis zum Mutterschutz ist aber noch verdammt lange sag ich dir. Ich habe in der 29 SSW aufgehört zu arbeiten und bin noch immer nicht am Mutterschutz angekommen (SSW 33+5). Naja die Lustlosigkeit kenne ich auch, aber da ich noch weitere Beschwerde hatte habe ich ein BV bekommen. Also haltet noch ein wenig durch!!!!


Gruß

Beitrag von ninscha1985 15.06.10 - 08:11 Uhr

Ende August beginnt mein Mutterschutz.......jaaaa, das ist noch ne lange Zeit :-[
Aber bis jetzt habens noch alle geschafft ;-) da werdn auch wir durchhalten.

Beitrag von mariju 15.06.10 - 08:18 Uhr

Mir geht es auch so! Bin jetzt in der 25. Woche und zähle schon die Tage.

Hätte ich niemals von mir gedacht, ich bin immer gerne arbeiten gegangen. Ich wollte auch nach spätestens einem Jahr wieder halbtags anfangen.
Jetzt bin ich für jeden freien Tag froh und freu mich einfach nur auf das Hausfrau und Mama sein. Das mir das mal so gehen könnte...
Mit Faulheit glaub ich jedenfalls hat das ganze nichts zu tun.

LG

Beitrag von dreamer79 15.06.10 - 08:19 Uhr

Guten Morgen,

ja die Lustlosigkeit kenn ich auch nur zu gut; man schleppt sich zur Arbeit wo es momentan auch bescheiden läuft, man ist müde und und und! Das hat nichts mit faulsein zu tun, glaub mir.

Auch bei mir kamen noch andere Sachen hinzu, das ich nun seit Anfang Juni ein BV habe und ich muss dir sagen, auch wenn ich jetzt zu Hause bin und mich ausruhen kann, auch hier herrscht die Lustlosigkeit! Man ist einfach nur total ausgebrannt!

LG
Mandy

Beitrag von sandra-leo 15.06.10 - 08:23 Uhr

Ich wäre aber froh wenn ich ein bv kriegen würde, krieg ich aber leider nicht! obwohl ich durchgehend stehe (es gibt nichtmal einen stuhle) man arbeitet alleine und ohne pause,man schleppt ware;getränkekisten und muss oft bis 22 uhr arbeiten....noch hinzu kommen giftige und reizende reinigungsmittel! aber meine fa sieht das nicht als gefährdung für das kind!

Beitrag von dreamer79 15.06.10 - 08:29 Uhr

Wie bitte??? Entschuldige mal bitte, aber was hast du für eine FÄ??? #schock

Meine FÄ hatte mich erstmal krankgeschrieben und meinte, das wenn es mir nicht besser geht, ich ein BV bekomme. Es ist momentan sehr viel Stress bei mir auf Arbeit, überhitzte Räume wo du dir vorkommst als würdest du im Brutkasten sitzen, dadurch hat natürlich mein Kreisauf öfters die Grätsche gemacht.

Das sie dich bei deinem Job nicht von der Arbeit freistellt, kann ich nicht verstehen! #augen

Beitrag von tammy1607 15.06.10 - 08:38 Uhr

da bin ich ja froh, dass es mir nicht alleine so geht... :-)
ich bin in der 26. ssw, habe einen umzug hinter mir vor 2 wochen und zähle nicht nur die tage sondern so langsam auch die stunden bis mein resturlaub beginnt... #rofl

und zu hause das gleiche... saugen usw darf ich nicht mehr wg. vorzeitiger wehen aber nicht mal auf wäsche waschen hab ich so richtig lust... ich hoffe das legt sich wieder... ;-)

euch einen schönen #sonne tag

Beitrag von mausie47 15.06.10 - 09:08 Uhr

Huhu,

mir gehts ähnlich. Ich konzentriere mich im Moment auch fast nur auf das Baby, Kinderwagen, Kinderzimmer usw.

Ich würde am liebsten nur noch zuhause bleiben und mich um Heim und Familie kümmern ;o)

Ich hab noch 3 Monate bis MUSchu und das zieh ich auch durch.
Ich habe dieses Jahr noch keinen Tag gefehlt und ich versuche auch ohne Fehlzeiten aus diesem Job rauszugehen.

Aber die Gefühle kann ich trotzdem nachvollziehen.

Liebe Grüße
Mausie 22.ssw

Beitrag von golden_earring 15.06.10 - 09:52 Uhr

Ich kenn das, aber bei mir kommt das von der miserablen Stimmung die unser Chef seit 2 jahren verbreitet. Dementsprechend kommt es nicht durch die Schwangerschaft ;-)
Aber so ist wenigstens ein Ende in Sicht #schein