Endlich mal wieder eine Wehe!!! (ET+3)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marquise 15.06.10 - 08:37 Uhr

Seit bald drei Wochen wehe ich so vor mich hin. Mal mehr, mal weniger, mal stärker, mal leicht, ...
Ganz schlimm war es in der Nacht von So auf Mo. Aber nach 2 Stunden - pünktlich um 5 Uhr zum Aufstehen ... wie weggeblasen.
Den ganzen Tag gestern war es dann auch ruhig. Mal ab und zu ein Ziehen oder eine leichte Wehe.

Man ist schon ganz frustriert, denn ich hätte gerne klarere Verhältnisse: Entweder soll es nun mal richtig anfangen, oder aufhören. Nachdem es heute Nacht gar nichts getan hatte, dachte ich schon ... also dann eben nicht. Würde dann nämlich auch noch am Do auf eine Fortbildung gehen.

Anscheinend fängt es jetzt mal wieder an. Habe schon seitdem ich die Kids in die Kita / Schule gebracht habe, leichte Wehen - nichts weltbewegendes.

Jetzt gerade kam mal wieder eine so richtig "nette, fiese". Vielleicht bleibt es ja so und es wird ein 15.Juni-Kind. Gucken wir mal. Maximal haben wir ja noch 11 TAge.

LG Marquise #blume

Beitrag von amariell 15.06.10 - 08:40 Uhr

Ich drück dir die Daumen, dass es endlich losgeht und du alles gut überstehst! #pro #herzlich

Beitrag von fs20 15.06.10 - 08:51 Uhr

Dein Posting könnte von mir sein. Habe am Donnerstag ET und bei mir ist es ganz genau so!!

Echt frustrierend. Entweder ganz oder gar nicht.
Drück dir die Daumen, das es jetzt was wird.