6-fach-Impfung + Pneumokokken -wer hat die getrennt geben lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schokoholic 15.06.10 - 09:46 Uhr

Hi,

Frage steht ja schon oben.
Wer hat die beiden Impfungen nicht zusammen geben lassen und welche dann zu welchem Zeitpunkt?

Danke,Schoko

Beitrag von koerci 15.06.10 - 10:03 Uhr

Hallo!

Wir haben sie nicht zusammen geben lassen, die Pneumokokken ne Woche später. Ich hätte es nach einer Spritze nicht über´s Herz gebracht die Maus sofort nochmal pieksen zu lassen #schmoll

LG
koerCi

Beitrag von tweety8288 15.06.10 - 10:08 Uhr

Hallo, wir haben sie getrennt geben lassen,
es hat uns der kinderarzt geraten, da es sonst zu heftig wäre, 2 impfungen auf einmal.

die erste 6 fach bekam er mit 10 wochen und dann immer im wechsel mit pneumokokken...


lg denise ;-)

Beitrag von stefkad 15.06.10 - 10:11 Uhr

Unser KIA spritzt nur im Wechsel.

Beitrag von schnuffel0101 15.06.10 - 11:53 Uhr

Wir haben sie zusammen geben lassen. Das Argument mit den 2 Pieksern einer Vorschreiberin kann ich nur bedingt verstehen. Das geht doch so schnell, dann haben die kleinen sich wieder beruhigt. Und unser Kinderarzt meinte, dass die beiden Impfungen zusammen sehr gut verträglich wären. Der kleine hat auch jetzt schon 3 Stück davon bekommen. Wir haben so gut wie überhaupt keine Probleme gehabt.

Beitrag von carrie23 15.06.10 - 12:24 Uhr

In Österreich werden die Impfungen mit Abstand von einem Monat gegeben.
Die Pneumo kostet bei uns auch 110 Euro, die 6-fach ist gratis weil die Pneumo nicht von der kK bezahlt wird.