Magen-Darm Grippe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra---zwillinge 15.06.10 - 10:04 Uhr

Hallo alle zusammen!

Ich wollte fragen, ob jemand von euch in der Ssw schon mal eine Magen-Darm Grippe gehabt hat?

Ob das für´s Baby gefährlich ist usw?

Lg Sandra
30.ssw

Beitrag von maylu28 15.06.10 - 10:18 Uhr

Nein ist es nicht, nur wenn Du zu viel Wasser verlierst solltest Du ins Krankenhaus und Dir einen Tropf legen lassen, damit der Wasserhaushalt wieder stimmt.

Ich hatte gleich nach dem positiven Schwangerschaftstest eine Magen-Darm-Grippe und anschließend eine Rippenfellentzündung. War alles nicht spaßig, aber dem Knips hat es bis jetzt nicht geschadet. Entwickelt sich super.

LG maylu

Beitrag von ivisarah 15.06.10 - 10:19 Uhr

Ja hier... ICH!!!

Letzendlich ja nix anderes als die Übelkeit in der Frühschwangerschaft.. Naja plus das, was eben noch unten rum rauskommt #hicks

Aber mein Kleiner kam putzmunter zur Welt...

Lg
ivi ET+1

Beitrag von nini14 15.06.10 - 10:20 Uhr

Ich... gerade jetzt am Wochenende. :-(

Aber,.... es war nicht sooo schlimm. Musste mich nur zweimal übergeben und hatte dann heftigen Durchfall. Daher musste ich gestern zu Hause bleiben, obwohl es mir schon wieder gut ging. Aber mit dem Durchfall soll man ja (glaube ich) eh vorsichtig sein.
War aber gestern extra beim Arzt und der hat gesagt es ist alles ok.
Zur Zeit grassiert hier bei uns so eine Ein-Tages-Magen-Darm-Grippe. :-(

LG

Karin#winke