Tipps gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bonny89 15.06.10 - 10:21 Uhr

Hallo mamas,

wir haben am samstag eine geburtstags feier meines sohnes (3j) er hat sich eine piratenparty gewünscht. Habt ihr ideen was man mit den kindern spielen kann und was es zu essen geben könnte?

LG

Beitrag von kruemelmama2501 15.06.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

kleine Piraten spielen bestimmt gerne Schatzsuche. Mach doch einfach ne Schnitzeljagd (heißt das so?), sofern du die Möglichkeit hast, geht bestimmt auch für so kleine Piraten. ;-)

Wegen dem Essen kann ich dir leider keinen Tipp geben. Aber Captain Iglo empfiehlt doch immer Fischstäbchen für kleine Piraten. Wär das was?

LG
Nicole mit Kajus (9 Monate)

Beitrag von caterina25 15.06.10 - 11:19 Uhr

Super idee mit der Piratenparty!

Essen:

z.B. Piratenspiesse! Also Würstchen, Paprika etc. auf einen Holzspiess dazu Dips....es gibt ja jetzt sogar für die Kinder Piratensoße zu kaufen.

Minifrikadellen und Nudelsalat mögen 3jährige auch sehr gerne!

hier noch ein sehr interessanter Link für Dich:

http://www.geburtstagsspiel.ws/html/piratenparty.html

Viel Spaß!;-)

Beitrag von bruchetta 15.06.10 - 11:31 Uhr

Ich kann nur sagen, dass Du Dir hinsichtlich der Spiele nicht zuviel vornehmen solltest.
Die Kleinen sind 3 (wahrscheinlich höchstens 4) Jahre alt, sie können sich nicht so lange auf eine Sache (Spiel) konzentrieren und werden schnell ungeduldig, wenn sie warten müssen, weil z.B. erstmal ein anderes Kind dran ist.
Für eine Schnitzeljagd sind sie definitiv noch zu klein.
Meine Tochter ist letztes Jahr 5 geworden und da war es auch noch so, dass die Kinder bei "Reise nach Jerusalem" z.B. die Lust verloren haben, weil es länger dauerte.
Sie wollten halt tanzen (Mädchen #augen), toben und spielen.
Ich habe aber einen Schatz im Garten versteckt in einer Schatzkiste (selbstgebastelt von meiner Freundin).
Da war für jedes Kind Süßes und ein Spielzeug drin.
Die Suche hat ihnen wirklich Spaß gemacht!!

Beitrag von bonny89 15.06.10 - 11:35 Uhr

Lieben dank,
der link ist ja toll =D da werd ich glaich mal schauen was ich da so alles rausnehme =)

LG