Schwanger trotz Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kricki81 15.06.10 - 11:57 Uhr

Moin,
meine Frage steht ja schon oben....Mich interessiert ob jemand von euch die Mens hatte obwohl eine Schwangerschaft schon bestand!
Vielen Dank für eure Antworten

Beitrag von baby23 15.06.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

also tagelang hatte ich sie damals nicht, aber an dem Tag, als sie kommen sollte, kam sie auch volle Kanne (früh morgens 6 Uhr, richtig rotes klumpiges Blut). Da es Wochenende war und ich darüber voll traurig war, hab ich mich wieder in mein Bett gelegt, ein paar Stunden später (nach dem Aufstehen), war sie weg. Dann hatte ich plötzlich alle 2 Tage eine Art Schmierblutung, die dann auch ca. 1 1/2 Wochen anhielt. Aber, ich war trotzdem schwanger ! :-)
Ich hoffe Dir damit ein wenig geholfen zu haben.

LG, baby23

Beitrag von mardani 15.06.10 - 15:21 Uhr

Ja, das hatte ich auch mal. Da war es eine Eileiterschwangerschaft.

LG