ZB wie eintragen - langer Zyklus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hausimausi5 15.06.10 - 12:02 Uhr

Hallo,

ich führe ab diesen Zyklus das erste mal ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/868830/521087 nun habe ich unregelmäßige Zyklen (meistens zwischen 4 und 8 wochen) Nun wollte ich die Mens eintragen aber das geht gar nicht soweit nach vorn, bzw. wie trägt man das ein wenn man nicht weiß wann sie kommen soll?

Beitrag von schneckchen71 15.06.10 - 12:03 Uhr

Ich trage die zu erwartene Mens garnicht ein, habe auch wahnsinns Zyklen und lass es nach hinten hin offen

LG

Beitrag von emily86 15.06.10 - 12:04 Uhr

huhu

das geht hier bei urbia nicht,

meld dich am besten bei myNFP an,
dort kann man auch sehr lange Zyklen eintragen!

Viel #klee

Beitrag von iman2009 15.06.10 - 12:04 Uhr

Habe das selbe Problem aber hier bei www.mynfp.de kannste bis sonst wo eintragen, das ich echt gut....

Viel Spaß :) Und Glück :P

Beitrag von wolfiene 15.06.10 - 12:07 Uhr

ja... geh da zur mynfp, da gehts besser. siehe meine Zyklen !

Beitrag von tosse10 15.06.10 - 12:10 Uhr

www.mynfp.de

Finde ich sowieso besser. Im Falle einer Schwangerschaft wird sogar der ET ausgerechnet. Fand ich super!

Beitrag von hausimausi5 15.06.10 - 12:21 Uhr

Habe ich grad http://www.mynfp.de/display/view/150276/ aber wie trage ich denn dann dort ein wenn die mens spätestens komm müßte

Beitrag von tosse10 15.06.10 - 12:45 Uhr

Das kommt von alleine, sobald der ES ersichtlich ist. Wenn du mehrere Zyklen eingibst, beachtet mynfp auch die vorangegangenen Zyklen um das möglichst genau zu ermitteln.

LG