angst um mein krümel, brauch ma euren rat, wichtig....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiewa2003 15.06.10 - 12:19 Uhr

Hallo,
war heut vormittag bei meiner FÄ weil ich gestern ne leichte SB hatte...
sie meinte die SB kann ab und an ma vor kommen ohne das man sich da gedanken machen muss, dann hat se nochmal US gemacht und es war keine Fruchthöhle zusehen, nur son schwarzer fleck der auch immer wieder weg gegangen is, steh wohl vor ner FG und sie hat mir keine hoffnungen mehr gemacht *heul*
die schleimhaut is noch gut aufgebaut...
bin doch gerade ma 4+2 ssw...
am montag früh will se mich nochmal sehen und am mittwoch will se dann ne ausschabung machen :-(

was meint ihr? is villeicht doch noch nen funken hoffnung da?
sollte ich mir noch ne 2te meinung einholen?

LG steffi

Beitrag von prinzessinaqua 15.06.10 - 12:22 Uhr

Hallo,
du bist ja wirklich noch recht früh, da würde ich mir eine 2 Meinung einholen. Weil in der SSW kann man meist noch nichts sehen und daher vll zu früh gehandelt.

Alles gute

lg
manu

Beitrag von bibuba1977 15.06.10 - 12:23 Uhr

Hi Steffi,

ich find es noch viel zu frueh, um irgendwas zu sagen...

War die Blutung braeunlich oder rot?

Hat sie Blut abgenommen um den Anstieg des HCG-Werts zu kontrollieren?

Du hast das gute Recht, dir auf jeden Fall eine zweite Meinung einzuholen.
Ich konnte erst zur AS, als ich selber gesehen habe, dass da nix sein wird. Und selbst dann hab ich mir noch 3 Wochen Bedenkzeit genommen.
Fuer eine AS gibt es im Normalfall keinen Grund. Lass dir also die Zeit, die du brauchst.

LG
Barbara

Beitrag von shiewa2003 15.06.10 - 12:32 Uhr

erstma danke für deine rasche antwort...
war echt nur minimal die SB, war etwas hellrot und dunkel...

nee heut hat sie kein blut abgenommen, das wollte sie am montag alles machen mit vorbereitung auf mittwoch...

ich hab ja noch gefragt, ob man nich erstma abwarten sollte und da meinte sie nur, sie denkt nich das da noch ne fruchthölle kommt, sie ist fest der meinung, das es eine bevorstehende FG is...

ich ruf nachher am besten bei nen anderen FA an und versuch mir zu heut noch nen termin machen zu lassen und ma gucken was er dann sagt...

Beitrag von neelix1979 15.06.10 - 12:42 Uhr

Stop, stop, stop -

Du bist noch so früh in der Schwangerschaft.
Ich war bei 5+6 beim FA und da hat man auch nur die aufgebaute Schleimhaut gesehen. Blutungen sind auch ganz normal, wenn sie nur leicht und kurz sind.
Warte bloss ab und geh lieber zu einem anderen Arzt.

Alles Gute

Beitrag von 77elch 15.06.10 - 12:24 Uhr

#schock warte bloß noch mit ner AS!!!!!!
Du sagst doch selber daß du erst 4+2 bist. Was erwartet die FÄ denn, was sie da zu sehen kriegt? Ich hab nächsten Mo meinen ersten Termin bei 5+2 und selbst das finde ich noch ganz schön früh.

Denk positiv und gib nicht auf! #klee#pro#klee

GLG Tanja +#stern +#stern +#ei (4+3)

Beitrag von suzi_wong 15.06.10 - 12:25 Uhr

Also ich verstehe manche Ärzte nicht.....

Ich würde dringend abraten irgendwas Ausschabungstechnisch zu machen!
Wenn man in der 9. Woche nichts sieht, oh dann passt vielleicht was nicht. Aber in der 5. Woche #klatsch da KANN man doch nicht sehen außer einer gut aufgebauten Schleimhaut!

Bitte warte ab...ich darte dringend dazu....
Zumal was wenn sich der Eisprung verschoben hat und die Befruchtung einfach später stattgefunden hat.....#zitter

Bitte warte ab....Blutungen sind in einer SS keine Seltenheit....vielleicht hast du ein Hämatom oder sowas....

ALLES LIEBE

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 39.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume ET-11

Beitrag von milka2680 15.06.10 - 12:31 Uhr

Hi

Ich würde sagen warte noch ab. Bei mir war bei 4+1 auch nur ein ganz ganz kleiner schwarzer Punkt zu sehen worauf hin mein FA sagte das das aussieht als wolle das mal die Fruchthöhle werden.
Ich hatte auch SB und sogar auch richtige Blutungen darum war ich ja so früh beim FA.
4Tage später war die Fruchthöhle etwas größer und noch eine Woche weiter war der Dottersack zu sehen.
Und nun bin ich schon bei 30+5

LG milka

Beitrag von eve267 15.06.10 - 12:41 Uhr

hallo steffi,

also ich würde mir noch keine gedanken machen. bei mir hat der gyn bei 4+3 auch noch nix sehen können. sie hat dann blut abgenommen und ich sollte mich 2 tage später melden. gesagt getan und lt. blut war ich 5 ssw. ich den gleichen tag noch in die praxis und immernoch nix zu sehen. hab dann ein termin 2 wochen später bekommen und dann konnte man erst die fruchtholle und dottersack sehen.

also mach die bitte noch keine gedanken. und wenn es doch zu schlimm mit der angst ist geh zum andern fa.

glg
yvonne #babyboy 27 ssw

Beitrag von connie36 15.06.10 - 12:57 Uhr

hi
hatte bei 4+2 auch leichte dunkelbeige sb...am freitag bei 4+3 habe ich dann einen test gewagt, der pos. war, der bt am selben tag bestätigte dies. us konnte man nur einen hochaufgebaute sh sehen, ist auch normal, kenne ich von meinen anderen beiden ss.
habe am montag nochmal kontroll bt termin gehabt, alles super....das sagt mehr aus als ein us bei dem man nichts sieht.
habe jetzt am freitag nächste woche meinen ersten offziellen us termin.
lg conny
mach dich nciht verrückt. ich nehme utrogest ein, und wenn es nur hilft mich zu beruhigen, wirkt es.

Beitrag von gingerbun 15.06.10 - 13:22 Uhr

Hallo,
Du bist doch gerade mal etwas überfällig oder? Warum bist Du schon so zeitig zum Arzt? Ich würde an Deiner Stelle abwarten. Zu sagen muss das alles nichts haben. Diese ganze Untersucherei ist in meinen Augen auch eher schlecht als dass sie irgendwas bringt. Wenn es Dich beruhigt. Ich habe in meiner vorletzten Schwangerschaft stark geblutet. Es wurde alles gut. Warte ab und entspann Dich mal ganz schnell auch wenn es schwer fällt.
Alles Gute!
Britta

Beitrag von verzweifelte04 15.06.10 - 13:30 Uhr

Hallo!

warte bitte noch ab und eine AS ist in so einem frühen stadium fast nie notwendig!!! ..gehört halt kontrolliert...

mich wollte man auch zur AS schicken, weil bei 5+5 das herz noch ned schlug, hab mich geweigert!!! bin jetzt in der 21. woche :)

ich bin wegen blutungen so früh zum arzt, hatte ein riesen hämatom - hatte dann bis zur 17. woche blutungen (ständig!!!) ..sogar sturzblutungen (das war echt krass) ..aber meinem krümel gehts gut, also bitte warte!!!

2. meinung ist immer gut, aber selbst da würd ich noch warten bis zur 8. woche, wenn man da nichts sieht und es nicht abblutet muss man eh sehen..

lg und alles alles liebe
Claudia