Wann müsste Windelsoor besser werden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bunteblume 15.06.10 - 13:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
meine Maus hat sich vermutlich einen Windelsoor eingefangen. Der KiA hat eine Salbe verschrieben. Diese trage ich jetzt seit Freitag letzter Woche regelmäßig auf. Müsste der Soor jetzt schon weg sein oder dauert das länger?
Freue mich auf eure Rückmeldungen!
LG
bunteblume

Beitrag von julia253 15.06.10 - 13:50 Uhr

Hallo,
mit dem Problem kämpfen wir auch :-[
Unsere KiÄ sagte, es ist durch die Behandlung völlig normal, dass es sich in den ersten Tagen auch noch mal etwas verschlimmern kann.
Wichtig ist, keine Feuchttücher zu benutzen, lieber nur Wasser und Waschlappen. Sie gab mir noch den Tipp, vor der Creme etwas Babypuder aufzutragen, damit wirklich die gesamte Feuchtigkeit aufgesogen wird.

Wir behandeln jetzt seit 6 Tagen, seit gestern Abend sieht es besser aus.

LG Julia +Luis
...der morgen die U4 + Impfung hat #zitter

Beitrag von bunteblume 15.06.10 - 13:54 Uhr

Hallo Julia,
danke für deine Antwort. Aber ich denke mit dem Babypuder das lasse ich lieber, denn sonst scheuert der ja auch noch auf der Haut. Ich habe schwarzen Tee abgekocht und tupfe die Stellen damit ab und dann lasse ich das trocknen und dann mache ich die Creme dünn drauf.
Hoffe das hat bald mal ein Ende...

LG und viel Erfolg beim bekämpfen des Soors!

Beitrag von canadia.und.baby. 15.06.10 - 14:04 Uhr

Bei uns sah es nach 3 Tagen schon deutlich besser aus und nach 7 Tagen war er komplett weg.

Es war aber auch noch nicht so schlimm bei ihr.