99 % outing - wer hat kein Jungs bzw. Mädchen Namen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mirkonadine 15.06.10 - 13:44 Uhr

Hallo Ihr lieben #winke

nun gehts ja bald los #huepf#huepf#huepf.

In der 24 SSW hab ich ein 99% outing im KH bekommen die Ärztin hat eindeutig die Schamlippen gesehen.
Mein FA bestätigte dies in der 28 SSW da konnte ich es mit eigenen Augen sehen #verliebt.

Jetzt haben wir uns natürlich auch nur Gedanken gemacht welchen Mädchennamen wir nehmen, klar vorher als wir noch nicht wußten was es nun wird kamen auch ein paar Jungsnamen ins Gespräch aber so richtig haben wir keinen Jungsnamen.

Jetzt kommt in mir die Panik was wir machen wenn es nun doch ein Junge wird #schwitz - oh Gott - wir haben kein Namen und mir fällt auch nichts schönes ein #schock

Wem gehts genauso ?


LG Nadine 35 SSW

Beitrag von belletza 15.06.10 - 13:46 Uhr

Huhu,

Ich hab zwar noch kein Outing.

17 Woche Junge & 18 Woche Mädchen inklusive 3 Striche Bild in VK.
Aber auch nicht sicher, also weiss ich quais nichts ;-)

Wir hätten alelridnsg keinen Jungennamen und uns fällt auch einfach nichts ein was uns beiden zusagt.
Und wie du sagst man braucht ja doch sicherheitshlaber beide Namen in Petto is echt schwer.
Und bei uns noch mehr denn ich glaub nich so richtig an das Mädchenouting brauch also dringend dann einen Jungennamen.

Aber bin ja erst 21 Woche is noch Zeeeeit ;-)

Lg

Beitrag von jessi_hh 15.06.10 - 14:00 Uhr

Hallo Nadine,

wir hatten damals auch keinen Jungennamen und haben dann auch schon das Kinderzimmer in Mädchenfarben eingerichtet und den Mädchennamen an die Tür geklebt. Wenn es doch ein Junge geworden wäre (was mir mein Bauchgefühl aber nicht sagte), dann hätten wir eben im Krankenhaus nochmal nach einem Namen gesucht. Der Name muß ja erst nach 14 Tagen (glaube ich) feststehen. Ist zwar nicht das Optimale, aber im Endeffekt fragt doch später keiner mehr danach, oder?

LG,
Jessi + Mausi (2J.9Mon.) + Krümel (15. SSW)

Beitrag von metterlein 15.06.10 - 14:19 Uhr

hallo,

bei meiner tochter hatten wir auch keinen jungennamen. mein mann war von anfang an sicher das es ein mädel wird und somit hab nur ich mir gedanken über einen jungennamen gemacht, er wollte nicht mitreden (er war sich ja so sicher,auch vor dem outing schon!)
ich hab ihm dann zwei namen gesagt und gemeint fals es doch n junge wird soll er sich zwischen denen beiden entscheiden (hat er natürlich nicht)

dieses mal haben wir noch kein outing, aber er spricht immer von einem jungen, wenn wir auch n jungenouting bekommen sollten wirds sicher genauso sein das wir kein mädechennamen haben.

LG