Jetzt noch Übelkeit (38. SSW) normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angeleye1983 15.06.10 - 14:50 Uhr

Hi,

ich dachte eigentlich, dass ich das hinter mir habe, aber mir is seit heute Nacht sooooo schlecht :-(

Hab bis zur 25. SSW alles erbrochen was ich gegessen oder getrunken hatte, danach war es schlagartig besser und bis jetzt eigentlich wirklich super gut. Ich kann alles essen und trinken, muss nur bissl aufpassen wegen Sodbrennen. Aber sonst hatte ich keine Probleme mehr damit.

Seit gestern Nacht is mir wieder soooo schlecht und ich weiß gar nicht wie ich mich hinlegen oder hinsetzen soll oder was ich noch machen soll. Nichts hilft. Will auch gar nix essen. Hab vorhin dann aber trotzdem ein Brot gegessen und es wurde nicht besser.

Ist es denn normal, dass die Übelkeit gegen Ende wieder auftaucht? Allgemein fühl ich mich heute ziemlich schlapp und hab Bauchschmerzen und ein Stechen im MuMu.

LG
angeleye 38. SSW

Beitrag von ina175 15.06.10 - 14:54 Uhr

Ich hab mit Marius bis zu der 21. ssw gespuckt und dann um die 30 ssw wieder. Und unter der Geburt nach jeder Wehe :-(

Man sagt auch, dass eine bevorstehende Geburt sich mit Übelkeiten ankündigen kann :-)

Alles Gute

LG, Ina mit Marius (3), Miniwichtel (11+0) und #stern#stern

Beitrag von linagilmore80 15.06.10 - 14:57 Uhr

Ich musste mich erbrechen, als sich der MuMu geöffnet hat. Möglicherweise ist es bei Dir ein Zeichen, dass es bald los geht. Ich würde damit doch mal einen Arzt oder eine Hebamme befragen.

LG,
Lina

Beitrag von angeleye1983 15.06.10 - 14:58 Uhr

Ich wäre ja echt froh, wenn es bald losgehen würde, aber auf die Übelkeit könnt ich echt verzichten...

Beitrag von linagilmore80 15.06.10 - 14:59 Uhr

Das habe ich damals auch gedacht. Und mir hat es obendrein nichts gebracht.

Beitrag von angeleye1983 15.06.10 - 15:11 Uhr

Solang es nur die Übelkeit ist, werd ichs wohl überleben, aber wenn ich - wie zu Anfang - alles ko... muss, dann will ich bitte durchschlafen bis zur Geburt #zitter

Ich bekomm ohnehin nächste Woche Freitag meinen Kaiserschnitt, aber ein inneres Gefühl sagt mir, dass der Termin nicht mehr wirklich eingehalten wird. Aber evtl. täuscht mich mein Gefühl auch *gg*

Beitrag von schlosserchen 15.06.10 - 14:57 Uhr

hallo,

ich bin seit heute auch in der 38.ssw und mir gehts genauso. mir ist regelmäßig schlecht, habe diese Bauchschmerzen und auch das Stechen im MuMu. Ich hatte die gesamte Schwangerschaft über keine Übelkeit und keine Probleme und daher denke ich, dass das die üblichen Begleiterscheinungen der späten Schwangerschaft sind.

Wer weiß vielleicht gehts ja auch schon bald los:-D

Ich wünsch dir alles alles Gute und eine schöne Restschwangerschaft.