wie viel Magnesium und Calzium

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja-leonie 15.06.10 - 15:27 Uhr

Hi, habe schon öfters gelesen, dass Magnesium und Calzium bei einer geplanten Schwangerschaft besonders wichtig sind. Weiß jemand, wie viel man da zu sich nehmen soll?
Nehmt ihr das in Tablettenform oder nur über Lebensmittel?
LG Maja-Leonie

Beitrag von sweetstarlet 15.06.10 - 15:32 Uhr

echt wusst ich garnich, ich nehme jeden morgen ne braustablette von KNEIPP

magnesium+calzium+D3 da sind 245mg MG drin

400 mg Ca
und 5µ D3
und vitamin C

Beitrag von kerstin0409 15.06.10 - 15:36 Uhr

hallo maja-leonie!

ich hab das auch noch nie gehört mit dem Magnesium und Calzium, sonderh eher mit FOlsäure, aber ich nehm Magnesium und Calzium sowieso schon seit längerem, da ich öfters Krämpfe in der Nacht in den Beinen hab.
Bin selbständig und nehme Nutrilite-Produkte, in Form von Presslingen. Ich wäre vorsichtig bei solchen Nahrungsergänzungsmitteln, da gibt es viele, wo sogar drauf steht NICHT BIOLOGISCH, die Preise sind auch extrem unterschiedlich.

Von wo bist du?

Liebe Grüße

Beitrag von reni-74 15.06.10 - 15:37 Uhr

wenn du danach gehst kannst du den ganzen tag irgendwelches zeug in dich rein stopfen
frag deinen FA ob du was nehmen sollst da bist du auf der sichern seite und machst nichts falsch
l.g. reni