Frage wegen Kyro

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blue81 15.06.10 - 16:51 Uhr

Hi ihr Lieben!
Habe mal ne Frage wegen Kyro! Also wir haben 4 Kyros, uns wurde empfohlen 3 zurückzusetzen. Lt. Dr. wäre das Risiko das es alle 3 schaffen sehr sehr gering und die Chancen das es klappt wären besser. War meint ihr dazu? Bin mir nicht sicher.
Man das sind immer Entscheidungen....... #augen


GLG blue

Beitrag von kra-li 15.06.10 - 17:17 Uhr

Das heißt KRYO- wg. der KRYOKONSERVIERUNG...

Beitrag von blue81 15.06.10 - 17:18 Uhr

#hicks

Beitrag von iris63 15.06.10 - 18:03 Uhr

Hallo blue!;-)

es hängt davon ab, wie sie eingefroren sind. 4 Päckchen einzeln oder 2 x 2 Pack.
Ich habe nämlich auch 4 Kryos, 1 x 2 und 1 x 1, 1 x 1 Pack.
Ich würde nur 2 einsetzen lassen, dann hat man noch 2 Eisbären für den nächsten Versuch, falls dieser nicht klappt.
Die Wahrscheinlichkeit mit 3 Kryos ss zu werden ist zwar gering, aber wenn du noch keine 35 Jahre bist, können sich alle 3 einnisten.

Viel Glück
Gruß#klee
iris63

Beitrag von mascha02 15.06.10 - 18:14 Uhr

Hallo blue!

Ich steh grad vor dem selben Problem! Wir haben 3 auf Eis und uns wurde geraten alle 3 zurückzusetzen, da die Chancen dadurch wohl besser wären! Bin mir genau wie du, nicht sicher, was ich machen soll, denn Drillinge möchte ich eigentlich nicht unbedingt... Ich habe Freitag Termin und dann soll ich erfahren wann Transfer ist. Bis dahin muß ich mich entschieden haben. Ich werde mich wohl entscheiden alle 3 auftauen zu lassen.

Ganz liebe Grüße und ganz, ganz viel Glück für deine Behandlung!!! #klee
mascha

Beitrag von kiwu2009 15.06.10 - 18:15 Uhr

Hallo!!

Wir hatten drei Eisbärchen eingefroren....alle drei haben das auftauen überlebt und ich habe mir alle zurückgeben alles, obwohl ich auch erst 27 Jahre alt bin, hat mir mein Doc dazu geraten.

Ich würds machen :-)

LG

Beitrag von evchen79 15.06.10 - 18:34 Uhr

Hallo blue,

auch wir stehen gerade vor der Entscheidung.
Wir haben ein 3er und ein 2er Päckchen, zuerst wird das 3er getaut, wenn sich da nur eins entwickelt oder keins wird nachgetaut.
Wir nehmen an dass sich die Frage nach dem auftauen vielleicht gar nicht mehr stellt, aber wenn sich drei gut entwickeln nehmen wir drei zurück.

Liebe Grüße und viel Glück
Evchen

Beitrag von mimam 15.06.10 - 18:36 Uhr

No risk - no fun!
Meine Meinung!! :-p
Wahlweise auch: alles oder nichts! ;-)
Freu mich übrigens, dass du doch noch nicht aufgibst!!!
#liebdrueck mimam

Beitrag von blue81 15.06.10 - 22:40 Uhr

Danke für eure Meinungen! Werden alles nochmal in Ruhe überdenken! Ist echt schwer zu entscheiden was das Richtige ist.....

GLG blue

Beitrag von mardani 16.06.10 - 12:34 Uhr

Hi

Wir werden auch versuchen in zwei Wochen alle drei wieder zu bekommen. Vorausgesetzt, die teilen sie ordentlich.

Bin auch noch nicht 35

VLG