Wo genau spürt ihr eure Mäuse (22. SSW) ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leylaa85 15.06.10 - 18:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab da mal eine Frage und zwar:

Wo genau, also auf welche "Höhe", spürt ihr die Bewegungen von euren Mäusen? Ich spür die Kleine immer unter dem Bauchnabel, aber müsste das nicht langsam weiter oben sein #kratz ?
Bin mittlerweile richtig verunsichert....

#danke für eure Antworten!

LG, Leila mit Nora (21+4)


Beitrag von mariju 15.06.10 - 18:06 Uhr

Unser "Hutzelchen" spüre ich meistens in Bauchnabelhöhe oder einige cm tiefer.

Wenn ich auf dem Rücken liege spüre ich auf welcher Höhe meine Gebährmutter liegt. Bin jetzt bei 24+0 und sie ist etwa 2cm überm Bauchnabel.

LG

Beitrag von mariju 15.06.10 - 18:09 Uhr

hier ist noch ein link zu einem Foto. Also nicht verunsichert sein, höher kannst du es noch nicht spüren.

http://www.bertelsmann-bkk.de/fileadmin/Redakteure/Bilder/gesundheitslexikon/506698.jpg

Beitrag von anne-maus 15.06.10 - 18:09 Uhr

also im moment spür ich ein leichtes "flattern" knapp überm schambein (wird wohl das köpfchen sein) und ca 2 finger über bauchnabel nur weiter rechts ganz schön heftige tritte. sie liegt im moment also in sl vermute ich. vor ein paar tagen hat sie sich gedreht, da lag sie in ql. hab dann in nabelhöhe auf der rechten seite ein boxen gespürt und auf der selben höhe nur ca 10 cm weiter rechts die tritte :-D

schon niedlich, wie sie rumturnt...

LG, anne mit #baby cassandra inside (21+6)

Beitrag von leylaa85 15.06.10 - 18:29 Uhr

Vielen Dank!!! Ich bin jetzt echt beruhigt, dachte schon, das kann ja gar nicht richtig sein... Oh man, zuerst macht man sich um die ersten 12 Wochen Gedanken und jetzt um sowas :-D !
Wünsche euch noch alles Gute!!

Beitrag von anne-maus 15.06.10 - 18:39 Uhr

hihi das mit den sorgen machen wird dich wohl von nun an den rest deines lebens begleiten ;-)